MARKETING & MEDIA
Gefühlsbetont © Nadja Nemetz/Himmelhoch PR

„Unsere Events sprechen die Bedürfnisse der unterschiedlichsten Zielgruppen an”, sagt Himmelhoch-Chefin Eva Mandl.

© Nadja Nemetz/Himmelhoch PR

„Unsere Events sprechen die Bedürfnisse der unterschiedlichsten Zielgruppen an”, sagt Himmelhoch-Chefin Eva Mandl.

Redaktion 07.02.2020

Gefühlsbetont

Livemarketing muss einen klaren Mehrwert bieten und auch die Emotionen ansprechen.

Gastbeitrag ••• Von Eva Mandl

WIEN. Tagtäglich prasseln auf jeden von uns bis zu 13.000 werbliche Informationen ein – Tendenz steigend. Die Menge an Botschaften, an die man sich schließlich erinnert, ist jedoch verschwindend gering: Zwei bis drei, wenn es hochkommt. Wissenschaftler haben für dieses Phänomen einen eigenen Begriff: Werbeblindheit. Je mehr Botschaften, desto eher verpuffen sie im Nirwana. Ähnlich verhält es sich auch im Livemarketing: Je mehr Event-Einladungen bei potenziellen Gästen eintrudeln, desto weniger werden sie wahrgenommen.

Sowohl bei Werbebotschaften als auch bei Events gilt dann: Es wird nur mehr das durchgelassen, was für Konsumenten und Gäste soziale Relevanz hat. Veranstaltungen müssen den Gästen einen klaren Mehrwert bieten, der über ein üppiges Buffet und eine rauschende Party hinausgeht. Ein Event mit sozialer Relevanz zeichnet sich beispielsweise durch herausragende Speaker, ein außergewöhnliches Unterhaltungsprogramm oder die Tatsache aus, dass man dort Menschen trifft, die man sonst nicht so schnell kennenlernt.
Seit Sommer vergangenen Jahres sitzt in unserem Himmelhoch-Büro eine eigene Event Unit, die sich der Inszenierung von Veranstaltungen verschrieben hat, die nicht von der Stange kommen und ganz wichtig: emotionalisieren.

Soziale Relevanz ist wichtig

Als zentrales Konzept zieht sich durch all unsere Event-Projekte dabei der Begriff ‚Human Digital', die Verbindung zwischen digitaler Kommunikation und persönlichem Kontakt, aber auch der Anspruch an soziale Relevanz. Unsere Events sprechen dabei die Bedürfnisse der unterschiedlichsten Zielgruppen an: Mit den Business Maniacs, Österreichs größtem Gründer-Event, haben wir 2019 ein Festival mit 2.000 Besuchern und mehr als 30 Top-Speakern auf die Beine gestellt, das heuer in die nächste Runde geht. Die ‚Mix it like a woman'-Challenge von Puchheimer wiederum holt jährlich die besten weiblichen Barkeeper vor den Vorhang und der ‚Mama Wandertag' von MAM und Decathlon richtet sich an Schwangere und frisch gebackene Mamis mit all ihren offenen Fragen.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL