MARKETING & MEDIA
Gigantische Papiertragetasche © New Vienna/Simon Schwaighofer

Guerilla Eine riesige Papiertragetasche, befüllt mit einem Baum, warb vor dem Stadioncenter in Wien für das Papierunternehmen Mondi.

© New Vienna/Simon Schwaighofer

Guerilla Eine riesige Papiertragetasche, befüllt mit einem Baum, warb vor dem Stadioncenter in Wien für das Papierunternehmen Mondi.

Redaktion 02.11.2018

Gigantische Papiertragetasche

Zum European Paper Bag Day wurde FuchsundFreude für Mondi auf besondere Art tätig.

WIEN. Mit einer aufmerksamkeitsstarken Livemarketing-Aktivität – und damit einem neuen Kunden – ist FuchsundFreude in den Herbst gestartet – erfreulicherweise bei fast sommerlichem Schönwetter.

Prominente Platzierung

Ein Glück für die Guerilla-Aktion zum „European Paper Bag Day”, die FuchsundFreude in Zusammenarbeit mit der etathaltenden Agentur New Vienna für deren Kunden, Verpackungs- und Papierunternehmen Mondi, realisiert hat. Konkret: eine gigantische Papiertragetasche, „befüllt” mit einem echten Baum.

Eine tolle Installation wie diese, noch dazu im öffentlichen Raum, stellt natürlich keine kleine Herausforderung hinsichtlich Produktion, Statik und Genehmigungen dar – und sollte einen dem entsprechenden Mehrwert haben. Und den hatte sie auch: Das „XXXL-Sackerl” war nichts weniger als das Keyvisual für eine große, daraus resultierende Social Media-Kampagne. Prominent platziert vor einem beliebten Wiener Einkaufszentrum, fand es sofort ein begeistertes, erstauntes und amüsiertes Publikum, das die tolle 7 mal 5 m große Installation mittels Smartphones und Selfies umgehend in die Sozialen Medien transportierte, was wiederum umgekehrt mit einem Videodreh festgehalten wurde.
Alles in allem also eine gelungene Marketing-Kooperation für Mondi – mit einer unübersehbaren Mega-Installation und einer klugen Verlängerung in Social Media, die sich in Form von über acht Mio. Views bemerkbar machte. (Das Video findet sich auf YouTube, Stichwort European Paper Bag Day.)
Stephanie Fuchs dazu: „Kreatives Marketing ist die gelungene Mischung aus kluger Kommunikationsstrategie, perfekter Umsetzung und einem Augenzwinkern – solche Projekte machen einfach Freude!”

Es bleibt „international”

Auch in der Herbst-/Wintersaison wird es bei FuchsundFreude „international” bleiben: Mit einer Event-Serie für einen weltweit agierendes Unternehmen wird FuchsundFreude in fünf europäischen Hauptstädten erneut für die Umsetzung mehrtägiger Events und Side-Events verantwortlich sein. (gs)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL