MARKETING & MEDIA
Goldbach engagiert Phillip Pelz © Florence Stoiber

Phillip Pelz.

© Florence Stoiber

Phillip Pelz.

Redaktion 01.03.2022

Goldbach engagiert Phillip Pelz

Neuer Head of Product & Partnermanagement Advanced TV.

WIEN. Um den aufstrebenden Bereich Advanced TV, der alle Werbeformen rund um Connected TV umfasst, professionell weiterzuentwickeln, holt sich der Screen-Vermarkter Goldbach Austria mit dem Vermarktungs-Profi Phillip Pelz (43) kompetente Unterstützung. Zuletzt war der „Digital Advertising Native“, der bereits über mehr als 17 Jahre Erfahrung in der Vermarktung digitaler Medien verfügt, für United Internet Media als Head of Sales für die Vermarktung von GMX.at und die Leitung der Niederlassung in Österreich verantwortlich.
Zu seinen neuen Aufgaben zählen die Weiterentwicklung der Goldbach Advanced TV-Werbeinventare, die Akquisition neuer Partnersender und der Ausbau der bestehenden Distributionsplattformen und Verbreitungswege. Zusätzlich zum Aufbau des Bereichs Advanced TV wird der studierte Medientechniker im Zuge seiner neuen Tätigkeit auch für Produkt- und Partnerthemen des Bereichs lineares TV zuständig sein.

Vom Desktop zum Digital Big Screen Advertising
„Ich freue mich, nach mehr als zwölf Jahren zu meinen beruflichen Wurzeln zurückzukehren. An der neuen Aufgabe reizt mich vor allem die Möglichkeit, an der Entwicklung eines extrem spannenden, weil komplett innovativen, Bereichs mitzuwirken. Das Beste aus den beiden Welten TV und Online-Werbung zu verbinden – kaum ein anderer Vermarkter lebt diese Philosophie bereits so lange und so integrativ wie Goldbach, und nun auch innerhalb dieses neuen Medienkanals“, ist der frischgebackene Head of Product- & Partner Management Advanced TV motiviert.

„Ich könnte mir keinen geeigneteren Experten für den Auf- und Ausbau dieses wichtigen, zukunftsträchtigen Vermarktungsbereichs vorstellen. Mit Phillip Pelz gewinnen wir nicht nur einen bestens vernetzen Digitalmarketing- Spezialisten, sondern auch einen Kenner der Branche, der stets am Puls der Zeit ist und über eine innovative Denke verfügt. Ein Profi nicht nur auf der technisch, fachlichen Seite, sondern auch auf der strategisch, innovativen Seite, der noch dazu mit viel Empathie sein Team leiten wird“, freut sich Goldbach Austria-Geschäftsführer Josef Almer über den Neuzugang. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL