MARKETING & MEDIA
Gratis-Tageszeitung Nr. 1 © medianet
© medianet

Redaktion 27.08.2021

Gratis-Tageszeitung Nr. 1

Wenig überraschend, hält "Heute" auch nach den Zahlen der aktuellen ­Auflagenkontrolle für das erste Halbjahr 2021 weiter die Spitzenposition.

WIEN. Wie die Österreichische Auflagenkontrolle (ÖAK) in ihrer aktuellen Veröffentlichung bekannt gibt, konnte Österreichs größte Gratiszeitung Heute im 1. Halbjahr 478.651 Exemplare täglich vertreiben – davon entfallen 8.838 Exemplare auf die E-Paper-Ausgabe. Damit nimmt die Tageszeitung Heute wiederholt die Nummer-1-Position bei den Gratis-Tageszeitungen ein.

500.000 Exemplare täglich

Die fast halbe Million an täglichen Exemplaren teilt sich auf Wien mit 267.958, Niederösterreich mit 127.952 und Oberösterreich mit 82.741 täglichen Ausgaben auf.

Von den für die Bundeshauptstadt gemeldeten Exemplaren entfallen 236.573 auf die Auflagenkategorie „Gratisentnahme” – also die Entnahmen aus den Heute-Boxen. Damit nimmt die Gratiszeitung auch in dieser Kategorie in der Bundeshauptstadt Wien die Nummer-1-Position ein.
„Agilität, also große Flexibilität und schnelle Handlungsfähigkeit, hat gerade in der Pandemie geholfen, sich schnell an die Veränderungen anzupassen. Damit ist es gelungen, die Nummer-1-Position auch in dieser herausfordernden Zeit zu halten”, so die Verantwortlichen in einer Presseaussendung.
Allein in den letzten zwölf Monaten ist der Heute-Vertrieb um 17% auf über 5.000 Entnahmeboxen und Vertriebsstandorte in Wien, Niederösterreich, Oberösterreich und im Burgenland gewachsen. Die digitale Heute-Ausgabe – das Heute-E-Paper – wird bereits täglich 8.838 Mal aufgerufen.
„Wir freuen uns, dass die gedruckte Tageszeitung Heute auch nach über 4.000 Ausgaben mit ihren auf den Punkt gebrachten, hochverdichteten Informationen einen so hohen Stellenwert in Österreich hat. Mit der gedruckten Tageszeitung Heute kann man die Nachrichten ,begreifen' – im wahrsten Sinne des Wortes”, resümiert Geschäftsführer Wolfgang Jansky.

Freude über Lesertreue

„Ich freue mich, dass so viele Menschen Heute in diesen herausfordernden Zeiten die Treue halten, und möchte mich dafür ganz herzlich bedanken. Das überwältigende Ergebnis ist für mich auch ein deutlicher Beweis dafür, dass man mit seriösem, informativem und positivem Boulevard alle im Land erreichen kann. Diesen Weg werden wir mit ganzer Kraft weitergehen”, so Chefredakteur Christian Nusser.

„Wir freuen uns, dass wir im ersten Halbjahr 57 Millionen Mal Werbe- und Kommunikationsbotschaften verbreiten durften und damit Marktführer bei Gratis-Tageszeitungen sind”, so Geschäftsleiter Sales, Gernot Fischer. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL