MARKETING & MEDIA
Große Marken an die Unis! © Media in Progress

UniScreens Unter anderem Red Bull setzt auf die UniScreens von Media in Progress und präsentiert Studierenden so die Produktlinie Organics.

© Media in Progress

UniScreens Unter anderem Red Bull setzt auf die UniScreens von Media in Progress und präsentiert Studierenden so die Produktlinie Organics.

Redaktion 11.05.2018

Große Marken an die Unis!

Zahlreiche Markenartikelhersteller setzen auf Media in Progress.

WIEN. Zahlreiche Markenartikelhersteller wie Nescafé, Milka und Red Bull nützen UniScreens oder UniPlakate im Out of Home-Netz von Media in Progress und positionieren sich so an Universitäten in ganz Österreich.

Kreative Spots

So werden der Zielgruppe der Studierenden die Produkte häufig im wahrsten Sinne des Wortes die verschiedenen Produkte und Produktneuheiten schmackhaft gemacht. So setzt beispielsweise Red Bull für die neue Bio-Produktlinie Organics auf die für die Marken wichtigen jungen Trendsetter und nützt die 76 UniScreens in ganz Österreich.

Lust auf Schokoriegel möchte Mondelez mit kreativen Spots machen und profitiert, wie auch alle anderen Partner, vom kürzlich erfolgten Standortausbau der UniScreens an der WU Wien, dem TGM – Der Schule der Technik – und weiteren FHs.

Flächendeckendes Sampling

Mit den edubags, den prall gefüllten Willkommenstaschen für die Studenten zu jedem Semesterstart an allen Unis in Österreich, hat Media in Progress zudem das perfekte Tool, um die neuen Produkte in der Zielgruppe flächendeckend zu samplen. So waren Nescafé Xpress, Milka Riegel und Red Bull Organics- Dosen in allen edubags im März 2018 vertreten. „Probieren geht über studieren. Die edubags sind ideal, um zusätzlich zur Branding-Kampagne die verschiedenen Produkte den Studierenden direkt anzubieten, sie dafür zu begeistern und damit auch das Markenbewusstsein bei den jungen Leuten zu prägen, die häufig auch erstmalige Kaufentscheider sind”, so Media in Progress-Chef Markus Müller. (gs)

Weitere Informationen zu Media in Progress und der Positionierung an Universitäten:
www.mediainprogress.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL