MARKETING & MEDIA
„Großer Erfolg” © Sabine Hertel

Eva Dichand & Wolfgang JanskyFreude über die Zahlen von Heute bei der Media-Analyse 2021/2022.

© Sabine Hertel

Eva Dichand & Wolfgang JanskyFreude über die Zahlen von Heute bei der Media-Analyse 2021/2022.

Redaktion 21.10.2022

„Großer Erfolg”

Bei der meistgelesenen Gratistageszeitung Heute ist man auch über den Abstand zum Mitbewerber erfreut.

WIEN. Mit 677.000 Lesern ist Heute die meistgelesene Gratis-Tageszeitung Österreichs und mit 320.000 Leserinnen und Lesern die meistgelesene Tageszeitung in Wien, so die erfreulichen Werte der aktuellen Media-Analyse für das Medium.

Vor allem über den Abstand zum Mitbewerber aus dem Hause Fellner zeigt man sich erfreut: So viele Leserinnen und Leser kann keine andere Gratis-Tageszeitung auch nur annähernd erreichen: In der Kategorie Gratis-Tageszeitung national beträgt der Abstand zum nächstplatzierten 140 Prozent, in Wien beträgt der Abstand beeindruckende 171 Prozent – das bedeutet, dass Heute hier bereits 2,7 mal so viele Leserinnen und Leser wie oe24 erreicht. Auch im Vergleich mit der Österreich/oe24-Kombi (Kauf- und Gratis-Ausgabe zusammen) hat Heute in Wien immer noch 53 Prozent mehr Leserinnen und Leser”, so der Verlag in einer Aussendung.
Entsprechend positiv äußern sich auch Herausgeberin Eva Dichand und Geschäftsführer Wolfgang Jansky: „Nach den hervorragenden ÖAK-Zahlen für das erste Halbjahr 2022 ist das Resultat der Media-Analyse für uns ein großer Erfolg.”

Positives Signal an Kunden

„Gerade hat uns auch die ÖAK bestätigt, dass wir als einzige Tageszeitung eine Druckauflagensteigerung vermelden konnten. Während alle anderen Tageszeitungen ihre Auflagen herunterfahren, sind wir in der Offensive. Wir freuen uns, diese hohen Reichweiten nun unseren Werbekunden zur Verfügung stellen zu können”, so auch Geschäftsführer Sales, Gernot Fischer zu den Media-Analyse Zahlen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL