MARKETING & MEDIA
Helden, Erbsen, ­Geeks und Google
sabine bretschneider 02.09.2016

Helden, Erbsen, ­Geeks und Google

Die Themenpalette dieser Ausgabe reicht von unlauteren Praktiken bis zu neuen Superheldinnen.

Editorial ••• Von Sabine Bretschneider

 

LESENSWERT. Auch in dieser Ausgabe hat die Redaktion wieder einiges recherchiert und zusammengetragen, das Sie informieren, amüsieren, unter Umständen auch nachdenklich machen könnte … In der Covergeschichte dreht sich alles um das EU-weite Leistungsschutzrecht für Verlage, vulgo die „Google-Steuer”. Die EU-Kommission erwägt, „ob Nachrichtenverlagen sogenannte Leistungsschutzrechte gewährt werden sollen”, sagte kürzlich ein Kommissionssprecher. Es würde „ihre Rolle als Investoren in Inhalten anerkennen und ihnen eine stärkere Position in Verhandlungen mit anderen Marktteilnehmen geben” … Tja, würde es. Wie dieses Statement bei heimischen Experten ankommt, lesen Sie auf den folgenden Seiten.

Let’s talk about …

Auch die aktuellen Zahlen der Auflagenkontrolle sind da. Die Ergebnisse sind für die leidgeprüfte Printbranche keine Überraschung. Wer sich durchgesetzt hat? Auch hier nachzulesen. Für die neue Nescafé Dolce Gusto-Kampagne hat man übrigens den Musiker will.i.am (The Black Eyed Peas) engagiert – und medianet war in Wien dabei. Weitere Lesetipps: Warum der Außenwerber Gewista sogar Leben rettet, wie Spar die neuen Filialen anlegt, die dem glücklosen Zielpunkt abgenommen wurden, warum Hornbach und seine „Helden” in Feierlaune sind und welches Paradoxon es seitens der RZB zuletzt aufzulösen galt …

Im Ressort careernetwork dreht sich heute alles um Frauen und Karriere – besser: Frauen und Beruf, zeichnen sich doch im Bermudadreieck von Gender Gap, Teilzeitfalle und Dreifachbelastung noch einige Hürden ab. Lichtblick: Der Wandel in der Arbeitswelt durch die Digitalisierung birgt auch für jene Chancen, die sich nicht vorrangig als Geeks, Nerds und Technikfreaks definieren. Denn: Es braucht Schnittstellen zwischen IT und Anwendern, Dolmetscher für Geekspeak und Nerdtalk. Und hier ist neben der entsprechenden Ausbildung auch erhöhte Kommunikationskompetenz gefragt. Let’s talk about technology.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL