MARKETING & MEDIA
Höchstgeschwindigkeit © Überall/Benedikt Weiss

CIO Inside Summit Die Veranstaltung findet von 23. bis 25. April statt.

© Überall/Benedikt Weiss

CIO Inside Summit Die Veranstaltung findet von 23. bis 25. April statt.

Redaktion 31.03.2017

Höchstgeschwindigkeit

Die Digitalisierung ist Zukunftstreiber in allen Geschäftsbereichen, bringt Herausforderungen mit sich und wird Thema des CIO Inside Summit sein.

WIEN. Die digitale Transformation ist der Zukunftstreiber für Unternehmen. Künstliche Intelligenz, Industrie 4.0 und Cloud Computing durchdringen nahezu jede Dimension der Berufswelt.

Durch die fortschreitende Digitalisierung verändert sich die Art und Weise, wie wir miteinander kommunizieren und arbeiten – deshalb ist die Kompetenz der digitalen Führungskräfte nun immer mehr gefragt.
Durch die rasante Veränderung der IT-Landschaft werden täglich neue und innovative Möglichkeiten für Unternehmen geschaffen. Die Digitalisierung ermöglicht es, dass effizientere Arbeitsweisen und innovative Geschäftsmodelle entwickelt werden, die zu mehr Umsatz und einem besseren Geschäftserfolg führen sollen.

Motorsport und Risiko

„We drive IT into the future” ist das zentrale Thema beim diesjährigen CIO Inside Summit, bei dem die digitale Transformation im Fokus steht.

Führungskräfte aus Österreich treffen sich am Red Bull Ring in Spielberg von 23. bis 25. April und beleuchten gemeinsam in einer Podiumsdiskussion die Chancen und Herausforderungen für Unternehmen.
Margarete Schramböck, CEO der A1 Telekom Austria AG, Alexander Bockelmann, Chief Digital Officer & Head of Group IT der Uniqa, Thomas Spanel, Head of IT & Organisation der Porr AG, und Klaus Glatz, Chief Digital Officer der Andritz AG, sowie die beiden Motorsport-Profis Karl Katoch und Kris Rosenberger diskutieren u.a. über die Zusammenhänge von Geschwindigkeit und Risikomanagement in der IT und im Rennsport.
Das Arbeiten unter Druck und hoher Geschwindigkeit gilt nicht nur beim Rennsport, sondern auch in der Businesswelt.

Diskussion auf allen Ebenen

„Wir werden die Analogie von Geschwindigkeit im Rennsport und im Business gemeinsam auf allen Ebenen diskutieren. Ich bin schon gespannt, was für innovative Ansätze dabei entstehen”, sagt Sindy Amadei, Initiatorin des CIO Inside Summits. „Auch heuer haben wir uns wieder mit einer Vielzahl an CIOs getroffen, um die brandaktuellsten Themen herauszufinden und das Programm so zusammenzustellen, das der größte Output für die Teilnehmer entsteht. Nicht nur die inspirierenden Keynotes, sondern auch die vertiefenden Masterclasses, Workshops und das Teamrace zeichnen den CIO Inside Summit aus”, setzt Amadei fort.

Moderator: Franz Kühmayer

Der CIO Inside Summit ist der IT-Fachkongress für „Strategen, Visionäre und Keyplayer” aus der IT-Branche ­Österreichs zum Thema digitale Transformation. Moderiert wird der Event von Franz Kühmayer. Er begleitet Unternehmen in das Zeitalter der Digitalisierung, arbeitet als Trendforscher am Zukunfts­insitut in Frankfurt und ist geschäftsführender Gesellschaf­ter des österreichischen Consultingunternehmens KSPM. (red/gs)

Die Workshops werden u.a. moderiert von Michael Platzer, Mostly Al, und Andreas Tomek, Security Rockstars.

Alle weiteren Informationen finden sich auf der Website:
www.cioinside.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL