MARKETING & MEDIA
ikp stellt Weichen © Eva Mratzek/evatrifft.com/ikp

Andreas Windischbauer und Mick Weinberger bilden das neue Führungsteam von ikp Salzburg.

© Eva Mratzek/evatrifft.com/ikp

Andreas Windischbauer und Mick Weinberger bilden das neue Führungsteam von ikp Salzburg.

Redaktion 29.01.2021

ikp stellt Weichen

Mick Weinberger ist als Managing Partnerin bei der Kommunikationsagentur ikp Salzburg eingestiegen.

SALZBURG. ikp Salzburg hat eine neue Managing Partnerin: Mick Weinberger war mehr als 15 Jahre in den SALK-Salzburger Landeskliniken für Unternehmenskommunikation, Marketing, Employer Branding und Krisen-PR verantwortlich und hat davor in namhaften Salzburger Werbe- und PR-Agenturen vielfältige praktische Erfahrungen gesammelt. Bei ikp Salzburg verantwortet sie nun die Bereiche New Business und Agenturentwicklung und wird gemeinsam mit Andreas Windischbauer ikp Salzburg leiten.

Ein lang gehegter Wunsch

„Nun habe ich meinen lang gehegten Wunsch, wieder in eine PR-Agentur zu wechseln, realisiert”, sagt Weinberger über ihre neue Position bei ikp Salzburg. „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit den ikp-Kunden unterschiedlichster Branchen und die kreative Arbeit im Team.”

Weinberger kennt sowohl die Kunden- als auch die Agenturseite. Das MBA-Studium an der Universität Salzburg hat ihr jetzt noch den entscheidenden Impuls gegeben, diesen Schritt zu gehen. „In die Unternehmensleitung wollte ich, weil ich gerne gestalte, Verantwortung übernehme und Entwicklungen vorantreibe. ikp habe ich mir ganz gezielt ausgesucht – und es hat sofort gestimmt zwischen uns.”
Als „wichtigen Schritt für eine erfolgreiche Zukunft des Salzburger Agenturstandorts” bezeichnet Peter Hörschinger, ikp-Gründer und Geschäftsführer in Salzburg und Wien, die Entscheidung, Weinberger an Bord zu holen.

Neue Herausforderungen

Durch neue Technologien, wie das 5G-Mobilfunknetz, werden größere Online-Nutzergruppen als bisher angesprochen. Covid-19 habe dieser Entwicklung einen enormen Schub verliehen, sagt Weinberger über die Aufgaben, denen die ikp jetzt und in naher Zukunft begegnen wird.

„Wir kennen die Herausforderungen, denen Unternehmen jetzt gegenüberstehen. Das sind die Digitalisierung, neue Arbeitswelten und der Fachkräftemangel”, sagt Mick Weinberger, die gerade an der SMBS der Universität Salzburg an ihrer MBA-Masterarbeit zur Nachhaltigkeitskommunikation schreibt und dazu einen Benchmark-Vergleich führender Lebensmittelhersteller durchführt. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL