MARKETING & MEDIA
Innovative Marken © Manner

Aus Sicht der Österreicher schafft es auch Manner, bei Innovation und Kreation am Ball zu bleiben.

© Manner

Aus Sicht der Österreicher schafft es auch Manner, bei Innovation und Kreation am Ball zu bleiben.

Redaktion 11.09.2020

Innovative Marken

Neben Google, Apple & Co. schob sich auch die heimische Traditionsmarke Manner ins Marketagent-Ranking.

WIEN. In einer schnelllebigen Zeit wie der unsrigen gilt es für Unternehmen, aktiv am Ball und in den Köpfen der Kunden zu bleiben. Dabei erschwert es die steigende Konkurrenz am Markt den einzelnen Marken, aus der Masse hervorzustechen. Hier heißt es, kreativ und innovativ zu bleiben. Welche Marken sind aus Sicht der Österreicher besonders innovativ und kreativ? Diese Fragen beantwortet nun das Brand.Swipe Innovations-Special des digitalen Markt- und Meinungsforschungsinstituts Marketagent.

1.390 Brands am Prüfstand

Über einen Zeitraum von insgesamt acht Monaten hinweg bewertete die heimische Bevölkerung den Innovationsgrad von insgesamt 1.390 Brands aus diversen Kategorien auf einer Skala von 0 bis 100.

Das Ergebnis: Besonders Marken aus Telekommunikation, Internet, (Unterhaltungs-) Elektronik, EDV und Technik können hier punkten. Daneben gibt es aber auch ein paar Überraschungssieger, die von ihren hohen Sympathiewerten profitieren.
Die Nase vorn hat dabei der Marktführer unter den Internet-Suchmaschinen, Google; dahinter folgt mit Tesla als dritter der nächste Fixstarter, wenn es um das Thema Innovation geht. Ein wenig aus der Reihe tanzt hingegen der zweite Platz 2: Weder ein Internetgigant noch ein Elektronikkonzern, sondern der dänische Spielzeughersteller Lego ist hier gerankt.
Die österreichische Lebensmittelhandelskette Hofer gilt ebenfalls als zukunftsorientiert, was wohl unter anderem auf Aktivitäten wie die Gründung eines eigenen Mobilfunk-Discounters, die Eröffnung eines Innovationszentrums sowie die Nachhaltigkeitsinitiative „Projekt 2020” zurückzuführen ist. Auch der ÖAMTC sowie der Online-Bezahldienst PayPal rutschen noch knapp in die Top 20.

Manner auf Platz 6

Das Ranking offenbarte aber auch zwei Überraschungskandidaten: Das österreichische Traditionsunternehmen Manner schaffte es auf Platz 6 und das Österreichische Rote Kreuz (ÖRK) auf den 17. Rang. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL