MARKETING & MEDIA
Internationaler Sport, regionale Schmankerl © IP Österreich/Philipp Lipiarski

TeamarbeitMichael Radelsberger (Sky), Florian Pacheiner (KT1/R9), Marius Holzer (RTS/R9), Josef Aichinger (RTS/R9), Evelyn Unterfrauner (TirolTV/R9), Walter Zinggl (IP Österreich), Thomas Kralinger (schauTV/Kurier), Sandra Haider (R9), David Koppensteiner (Sky).

© IP Österreich/Philipp Lipiarski

TeamarbeitMichael Radelsberger (Sky), Florian Pacheiner (KT1/R9), Marius Holzer (RTS/R9), Josef Aichinger (RTS/R9), Evelyn Unterfrauner (TirolTV/R9), Walter Zinggl (IP Österreich), Thomas Kralinger (schauTV/Kurier), Sandra Haider (R9), David Koppensteiner (Sky).

Dinko Fejzuli 12.10.2018

Internationaler Sport, regionale Schmankerl

Werbezeiten-Vermarkter IP Österreich lud zur Programm-Preview für Sky, R9 und schauTV.

••• Von Dinko Fejzuli

Am Mittwoch dieser Woche lud der Werbezeiten-Vermarkter IP Österreich zu einer Programm-Preview ins Wiener k47 ein. Für einen Vormittag standen die Sender Sky Österreich, der Regional-TV-Kanal R9 und der erfolgreiche Regionalsender schauTV im Fokus.

Die einzelnen Sender zeigten die Highlights der aktuellen Season 2018/2019 sowie diverse Werbemöglichkeiten für Kunden.
„Mit R9 und schauTV bieten wir die stärksten Regionalsender des Landes in unserem Vermarktungsportfolio an. Wir sind davon überzeugt, dass Eigenproduktionen, Regionalität und die Nähe zu den Zusehern in Zukunft eine immer wichtigere Rolle am TV-Markt spielen werden. Mit Sky Österreich, insbesondere Sky Sport Austria, decken wir zudem das gesamte Feld des Live-Sports im High-Level-Sektor ab. Alle drei Sender bieten attraktive und besondere Werbemöglichkeiten für Partner und Werbekunden. Uns als Vermarkter macht das natürlich große Freude”, so Walter Zinggl, Geschäftsführer IP Österreich, bei der Präsentation in Wien.

400.000 Kunden in Österreich

Sky gehört in Österreich mit rund 400.000 Kunden und einem Jahresumsatz von über 170 Mio. € (Stand: Juni 2018) zu den erfolgreichsten privaten Fernseh-Unternehmen. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen.

Sky Sport Austria ist und bleibe die Heimat des Live-Sports in Österreich, so David Koppensteiner von Sky.
Bei Sky können Fans genau wie werbungtreibende Unternehmen wählen zwischen Live-Übertragungen der Tipico Bundesliga und der UEFA Champions League, der Deutschen 1. und 2. Bundesliga, dem DFB-Pokal, der ATP World Tour sowie Golf von der European Tour, der US PGA Tour oder Bundesliga Eishockey und Basketball.
Koppensteiner weiter: „All dies präsentiert von einer ausgezeichneten Redaktion und berühmten Experten und angereichert mit Innovationen: Augmented Reality, UHD sowie neue Formate und Sonderwerbeformen lassen Raum für eine erstklassige Markenpräsentation.”
„Wir bieten unseren Kunden bei Sky mit fantastischen Inhalten aus dem Live-Sport-, Film- & Serien- sowie Show-Bereich ein auf dem österreichischen TV-Markt unvergleichliches 360 Grad Entertainment-Erlebnis. Diese Betrachtung verfolgen wir bei Sky auch im Hinblick auf die Vermarktung: Neben starken linearen Umfeldern auf dem Sky Sport Austria-Sender bieten wir Unternehmen hierzulande auch via On Demand perfekte Plattformen zur Markeninszenierung”, erläutert Michael Radelsberger, Director Go to Market Strategy bei Sky Österreich.

Vereinigte Regionalsender

Seit 2013 ist R9 Bestandteil der österreichischen Fernsehlandschaft, und bei der Programm-Präsentation stellten deren Vertreter die Vorzüge der Regionalsender in den Vordergrund.

R9-Geschäftsführer Marcin Kotlowski ist stolz auf die erfolgreiche Zusammenarbeit mit IP Österreich: „Durch die IP Österreich haben wir in der Vermarktung einen großen gemeinsamen Schritt gesetzt und können unseren Kunden einen Ansprechpartner für die Buchung ihrer TV-Kampagne auf nationaler und regionaler Ebene bieten.”
Sandra Haider, Director Strategy and Sales bei R9, stellt vor allem die inhaltlichen Vorzüge ihrer Sender in den Vordergrund: „R9 bietet ein umfangreiches Programm, direkt aus der Region und zu 100 Prozent eigenproduziert.”

Regionalität zählt

Geschichten und Informationen vor allem aus der Heimat und der eigenen Umgebung bieten die vielfältigen Bundesland-Formate, die bei R9 kompakt zusammengefasst werden. Regionale Highlights aller neun Sender und somit aus ganz Österreich stehen etwa bei dem Wochenmagazin „ÖsterreichBlick – Die Woche” im Fokus.

Lokale und internationale Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur und Wirtschaft lädt Moderator Gerald Matt regelmäßig zu seinem Wiener Talkformat „Matt spricht mit…”.
Der „Talk im Riesenrad” hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Hauptstadt näher mit Vorarlberg zu verbinden und lädt erfolgreiche Persönlichkeiten aus dem westlichsten Bundesland über die Dächer Wiens ein.
Bei der „Rapid Viertelstunde” kommen auch Sportfans auf ihre Kosten. In diesem Magazin gibt R9 exklusive und persönliche Einblicke hinter die Kulissen des österreichischen Fußballrekordmeisters Rapid Wien.

„Kurier” goes trimedial

Auch beim dritten präsentierten IP-Partner, dem Kurier bzw. dessen neuem Regionalsender für Wien, Niederösterreich und das Burgenland, schauTV, kann man bereits auf eine erfolgreiche Bilanz nach nur einem Jahr zurückblicken. Denn die Technische Reichweite liegt aktuell bei 98% in der Ostregion, und mit seinen Eigenformaten erreicht schauTV täglich bis zu 77.000 Zuseher.

„schauTV hat sich im letzten Jahr von einem kleinen Regionalsender zu einem relevanten Player im regionalen TV-Geschäft in Ostösterreich entwickelt. Unsere Partner finden bei uns ein perfektes Umfeld und innovative Lösungen, um effektiv und nachhaltig bei ihrer Zielgruppe zu landen”, führt schauTV-Geschäftsführer Thomas Kralinger aus.
Kralinger dazu weiter: „schauTV bietet nicht nur den Zusehern, sondern auch Werbekunden ein umfangreiches und einzigartiges Programm für Markenbotschaften. Besondere Werbeformen wie Infomercial, Advertorials oder auch auf den Kunden angepasste Sonderwerbeformen lassen sich somit in einem perfekt abgestimmten Umfeld präsentieren.”

Regional breit aufgestellt

In der tagesaktuellen Berichterstattung – in den „Kurier News”, im „talk Kurier” und in „Warum eigentlich?” – verschmilzt die journalistische Kompetenz der Kurier-Redaktion mit exklusiven Fernsehinhalten zu News, Analysen und Hintergrundberichten. Um Lifestyle und Trendthemen geht es im täglichen TV-Magazin „schau Leben”. Regionale Highlights und damit passende Umfelder für regionale Marken biete der Sender mit den wöchentlichen Formaten „schau Leben Niederösterreich” und „schau Leben Burgenland”, so Kralinger.

Samstags werden ab 19:15 Uhr in dem Eventformat „Vorbei g’schaut” aktuelle Events wie z.B. Gemeindefeste, Clubbings oder auch Shoperöffnungen präsentiert.
Sportfans kommen auch bei schauTV nicht zu kurz: Für sie gibt es jeden Montag und Donnerstag das Format „Die heißeste Liga Österreichs”.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL