MARKETING & MEDIA
Invia Group wählt Kobza and the hungry Eyes als internationalen Agenturpartner © Gregor Kuntscher

Rudi Kobza, Jina Heo, Cornelia Neidhardt, Julia Hinrichsen, Marc Kobza.

© Gregor Kuntscher

Rudi Kobza, Jina Heo, Cornelia Neidhardt, Julia Hinrichsen, Marc Kobza.

Redaktion 09.03.2022

Invia Group wählt Kobza and the hungry Eyes als internationalen Agenturpartner

Die Invia Group, europäischer Marktführer im Segment der Online-Reisen, hat sich nach einem Agenturscreening und darauffolgenden Pitch für die Zusammenarbeit mit der Wiener Kreativagentur KTHE entschieden.

WIEN / PRAG. „Das Team von KTHE hat es am besten verstanden, diese Strahlkraft und die Vorteile für unsere Kunden kreativ zu bündeln. Die Wahl auf eine Wiener Agentur erfolgte vor allem auch aufgrund dem Verständnis von KTHE für die sieben Kernmärkte Deutschland, Österreich, Schweiz, Tschechien, Slowakei, Polen und Ungarn“, so Boris Raoul, CEO der Invia Group.

„Die Invia Group verfügt über starke Marken und starke Marktpositionen. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit mit diesem tollen Kunden und die Invia Group in den sieben Märkten noch erfolgreicher zu machen“, so Marc Kobza, Kobza and the hungry Eyes (KTHE). Die Invia Group erreicht mit Portalen wie ab-in-den-urlaub.de, invia.cz,
travelplanet.pl und fluege.de über 200 Mio. Besucher und
3 Mio. Kundenpro Jahr.

Kobza and the hungry Eyes (KTHE) ist eine in Wien ansässige Kreativagentur und gehört zur Kobza Media Group. Die Agenturgruppe agiert mit ihren Kunden aus Wien in
mehr als 20 Ländern. Zum Portfolio gehören Kunden wie die Vienna Insurance Group (VIG), Microsoft, Samsung, Remus, Lifebrain, Petrus Funds, Kathrein Privatbank, City of Vienna, Henn Group, uvm. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL