MARKETING & MEDIA
Invitario bietet Full-Service © Invitario

Aus einer Hand Egal ob voll digitalisiert oder doch mithilfe eines Druckers – Invitario setzt künftig auf Full Service.

© Invitario

Aus einer Hand Egal ob voll digitalisiert oder doch mithilfe eines Druckers – Invitario setzt künftig auf Full Service.

Redaktion 13.09.2019

Invitario bietet Full-Service

Mit dem „Check-in Management” ­gewährleistet man reibungslosen Einlass.

WIEN. Das bisher reine Softwareunternehmen Invitario entwickelt sich zu einem Fullservice-Anbieter für alles, was mit dem Check-in bei Veranstaltungen zu tun hat.

„Die Bedeutung und Komplexität des Check-ins wird bei Veranstaltern oft unterschätzt. Gerade bei geschäftlichen Veranstaltungen erwarten sich die zumeist geladenen Gäste einen professionellen und schnellen Ablauf am Einlass. Da dies aber bei zu vielen Events in der Praxis nach wie vor nicht der Fall ist, haben wir uns dazu entschlossen, dieses Problem für Veranstalter und Agenturen mit einer Kombination aus Software, Equipment und Dienstleistungen zu lösen”, erzählt Invitario-Geschäftsführer Christoph ­Hütter.

Ausgestattet für den Check-in

Unter dem Titel „Check-in Management” werden neben der schon bisher bekannten „digitalen Gästeliste” für den Check-in von Teilnehmern per Smartphone, Tablet oder Laptop ab sofort auch Dienstleistungen und auf den jeweiligen Check-in abgestimmtes Equipment für Veranstaltungen aller Größenordnungen angeboten.

Ein logischer Schritt

„Wir begleiten Veranstalter von der Planung des optimalen Check-in-Prozesses über die Bereitstellung der Software und des darauf abgestimmten Equipments bis zur Umsetzung auf der Veranstaltung. Mit diesem für uns logischen Schritt wollen wir unsere Kunden noch besser bei der Umsetzung ihrer Veranstaltungen unterstützen”, so Hütter über die Erweiterung des Portfolios.

So stellt man künftig auch auf den Check-in vorbereitete Geräte, vom iPad bis zum Kartendrucker, zur Verfügung. So auch einen sekundenschnellen Drucker für einfache Namensschilder oder aber auch Plastikkarten. Auch das passende Personal kann auf Wunsch den Check-in betreuen. (gs)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL