MARKETING & MEDIA
Journalismus anders denken © www.zbeichgraben.at

Der „New Media Journalism Award” hat sich im deutschen Sprachraum etabliert.

© www.zbeichgraben.at

Der „New Media Journalism Award” hat sich im deutschen Sprachraum etabliert.

Redaktion 11.11.2016

Journalismus anders denken

WIEN. Der heurige New Media Journalism Award geht an „1 Tag in der Arena” von Robert Ziffer-Teschenbruck – eine Geschichte über das Leben in der Arena Wien im Jahr 2016, erzählt von Menschen, für die die Arena immer wie ein erstes oder zweites Wohnzimmer war. Die Jury würdigte besonders den multimedialen Ansatz in dieser sehr interaktiven Website. Der Nachwuchspreis geht an das Projekt „zbEichgraben”, gestaltet von 38 Studentinnen und Studenten des Kurses „Investigativer Journalismus” an der FHWien der WKW. Nach einer Idee von Florian Klenk haben die Studenten verschiedenartige multimediale Beiträge gestaltet und so einen Einblick in die gelungene Inte­gration von Flüchtlingen in Eichgraben gegeben. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema