MARKETING & MEDIA
Jungunternehmertag 2016: "Auf zu neuen Ufern!" Junge Wirtschaft Wien (JWW)

Jürgen Tarbauer, Vorsitzender der Jungen Wirtschaft Wien.

Junge Wirtschaft Wien (JWW)

Jürgen Tarbauer, Vorsitzender der Jungen Wirtschaft Wien.

Redaktion 07.06.2016

Jungunternehmertag 2016: "Auf zu neuen Ufern!"

WIEN. Der Jungunternehmertag 2016 findet heuer am 4. Oktober im Congress Center der Messe Wien statt; zum 26. Mal geht Österreichs größte Infomesse für Unternehmensgründer und Jungunternehmer über die Bühne.

Die jährlich bis zu 2.500 Besucher können sich u.a. zu Themen wie Unternehmensgründung, Unternehmensübernahme oder Selbstständigkeit umfassend informieren; das Motto heuer lautet: „Segel setzen – auf zu neuen Ufern!“ Bei freiem Eintritt können sich Interessierte, Start-ups, potenzielle Gründer, Jungunternehmer und Studierende die wichtigsten Informationen zum Schritt in die Selbstständigkeit und praktische Tipps zum Unternehmertum holen. „Der Jungunternehmertag ist in der österreichischen Gründerszene nicht mehr wegzudenken und zu einer der wichtigsten Institutionen geworden. Neben den zukunftsorientierten Vorträgen sowie lehrreichen und innovativen Workshops warten vor allem auch einzigartige Netzwerkmöglichkeiten und neue Businesschancen auf die Besucher“, präsentiert Jürgen Tarbauer, Vorsitzender der Jungen Wirtschaft Wien, das Programm des Jungunternehmertags 2016. Der heurige Jungunternehmertag steht wie das Jahr 2016 (EM in Frankreich, Olympische Spiele in Rio u.v.m.) ganz im Zeichen des Sports und der Parallelen zwischen erfolgreichen Unternehmern und Spitzensportlern.

Auch Walter Ruck begrüßt den Veranstaltungsschwerpunkt: „Die Zutaten für das ‚Erfolgsrezept‘ in Sport und Wirtschaft sind ähnlich. Entscheidend auf dem Weg zur Spitze sind Themen wie Motivation, Fair Play, Flexibilität, Konsequenz und das Durchhaltevermögen im individuellen Businessvorhaben“, so der Präsident der Wirtschaftskammer Wien.

Auf dem Jungunternehmertag 2016 finden Interessierte alles, was sie zum Sprung in die Selbstständigkeit und für das eigene Unternehmen brauchen: Gründungs- und Steuerbasics, Tipps zum Thema „Mein erster Mitarbeiter“, Hilfe zur Erstellung von Businessplänen und Informationen zu Versicherungen, Förderungen und Beihilfen, aber auch zum 1x1 von Online-Marketing, Franchise oder Crowdfunding sowie Crowdinvesting. Alle Informationen werden an einem Tag kompakt aufbereitet und in Fachvorträgen, Workshops und persönlichen Gesprächen vermittelt.

„Unsere Expertinnen und Experten informieren beim Jungunternehmertag rund ums Business – von der Geschäftsidee bis zur Gründung und darüber hinaus; im Mittelpunkt stehen dabei der direkte Kontakt und der Austausch mit erfahrenen Unternehmerinnen und Unternehmern“, so Gabriele Tatzberger, Wirtschaftsagentur Wien. Als besonderer Networking-Programmpunkt bietet sich den Besuchern die Chance zum Business-Speed-Dating (pick.up CONTACTS).

Der Jungunternehmertag 2016 wird im Sinne der Nachhaltigkeit und gesellschaftlicher Verantwortung, wie bereits im Jahr zuvor, als Green Meeting nach den Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens veranstaltet.

Die kostenlose Anmeldung ist seit Ende Mai über die offizielle Homepage
www.jungunternehmertag.com möglich.

Aussteller treffen ihr Zielpublikum, Jungunternehmer, beim Jungunternehmertag und können dieses so gezielt ansprechen.

Informationen für Unternehmen:

http://www.jungunternehmertag.com/fileadmin/user_upload/JUT_Ausstellerpakete_2016_.pdf_NEU.pdf, oder bei

Marie Therese Bradl, RAM  Consulting GmbH, marie-therese.bradl@ram.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema