MARKETING & MEDIA
Juroren-Trio aus Österreich © Marielie Fröhlich

Marieli Fröhlich (Crème Fraiche Films), Roman Steiner (Aandrs) und Rita-Maria Spielvogel (PKP BBDO) jurieren bei den ADCE-Awards.

© Marielie Fröhlich

Marieli Fröhlich (Crème Fraiche Films), Roman Steiner (Aandrs) und Rita-Maria Spielvogel (PKP BBDO) jurieren bei den ADCE-Awards.

Redaktion 30.10.2020

Juroren-Trio aus Österreich

Der Creativ Club Austria stellt drei Mitglieder für die Jury der diesjährigen 27. Auflage der ADCE-Awards.

WIEN / BARCELONA. Die Bekanntgabe der Gewinner der ADCE-Awards findet heuer am 17. Dezember 2020 aufgrund der Covid-19-Pandemie zum ersten Mal online und separat vom ADCE-Festival statt. Auch der Juryprozess wird digitalisiert.

Am 14. und 15. Dezember werden insgesamt 65 internationale Juroren tagen. Als österreichischer Vertreter des Art Directors Club of Europe (ADCE) stellt der Creativ Club Austria drei seiner Mitglieder für die Jury der 27. Auflage der ADCE-Awards.

Frauen, Film und Vielfalt

Marieli Fröhlich (Crème Fraiche Films) wird Einreichungen in der Kategorie „Film & Audio” beurteilen, Rita-Maria Spielvogel (PKP BBDO) jene aus dem Bereich „Print & Outdoor”. Roman Steiner (Aandrs) ist Juror in der Kategorie „Design”. Der diesjährige Jurypräsident ist Adrian Botan, Global Chief Creative Office Europe von McCann Worldwide.

„Mit Marieli, einer außergewöhnlichen Filmproduzentin, Rita-Maria, Creative Director und Mitglied im Management Board bei PKP BBDO, und Roman, Creative Director und Mitbegründer der Agentur Aandrs, ist Österreich, neben starker Frauenpower, mit einer vielfältigen und geballten Ladung Kreativexpertise in der ADCE-Jury vertreten”, sagt Creativ Club Austria-Präsident Andreas Spielvogel. „Sie werden einen wertvollen Beitrag zur Jury-Arbeit leisten, der positiv auf die Qualität der Awards einzahlt, und durch die Teilnahme auch wichtige Insights für unsere eigene Venus-Jury mitbringen.”
Im vergangenen Jahr wurden 780 Einreichungen aus 26 Ländern gezählt. Insgesamt vergab die Jury 32 Gold- und 45 Silber-Auszeichnungen sowie 103 Nominierungen. Zwei Silber-Prämierungen und sieben Nominierungen gingen an heimische Agenturen.

Einreichen bis Mitte November

Eingereicht werden kann noch bis spätestens Freitag, den 13. November, online auf http://adce.submit.to. Um der Kreativwirtschaft die Einreichung finanziell zu erleichtern, reduziert der Art Directors Club of Europe heuer die Einreichgebühren um die Hälfte. Weitere Informationen zur Teilnahme an den ADCE-Awards auf. (red)

https://www.adceurope.org/awards/rules

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL