MARKETING & MEDIA
Keine Sorge! © DMB.

Die Kampagne der Wiener Städtischen und DMB. kämpfen mit kleinen Gedankenspielen gegen Alltagssorgen an.

© DMB.

Die Kampagne der Wiener Städtischen und DMB. kämpfen mit kleinen Gedankenspielen gegen Alltagssorgen an.

Redaktion 22.10.2021

Keine Sorge!

Wiener Städtische holt HR Award und sorgt mit DMB. in der neuen Herbstkampagne für #einesorgeweniger.

WIEN. Viele Menschen machen sich ständig Sorgen, andere hingegen wurmt gar nichts. So wie den Protagonisten der aktuellen Herbstkampagne der Wiener Städtischen.

Der Plot: Ein kleiner Junge, der beim Spielen im Garten enge Bekanntschaft mit einem Regenwurm schließt. Was der Mutter des Burschen allerdings gar nicht bekommt. Denn: Was passiert, wenn mein Kind einen Wurm verschluckt? Elternsorgen wie diese sind gleichzeitig der Aufhänger der integrierten Kampagne, die den Auftakt zu einer neuen Serie bildet: kleine Gedankenspiele im Alltag, die sich mitunter zu großen Sorgen auswachsen. Umso besser, wenn man jemanden an seiner Seite hat, der sie wieder abnimmt. So wie die Wiener Städtische, die seit nunmehr fast 200 Jahren dafür sorgt, dass ihre Kunden #einesorgeweniger haben.
Was bei Österreichs größtem Sorgenabnehmer sonst noch neu ist? Ein frisches visuelles Konzept, eine eigens entwickelte Marken-Typografie und ein ­Intro, das ab sofort für noch mehr ­Wiederkennungswert sorgt.
Sabine Toifl, Leitung Werbung und Sponsoring: „Ein kleiner Schritt für einen Jungen und seinen Wurm, ein großer für uns: Unser neues visuelles Konzept und das Intro sind die perfekte Plattform unserer Botschaft: Die Wiener Städtische ist ein treuer Partner für jede Lebensphase.”
Begleitet wird die von Demner, Merlicek & Bergmann konzipierte TV-Kampagne von Online-Werbeformen, Social Media-Ads, Plakaten und Printanzeigen. Darüber hinaus sorgen unterhaltsame Radiospots dafür, dass sich die neue Werbelinie nicht nur sehen, sondern auch hören lassen kann.

And the HR Award goes to …

Nicht nur die Kampagne, sondern auch ein neues Tool sorgt bei der Wiener Städtischen für Aufmerksamkeit. „Check die Lehre” heißt das innovative Jobgame, mit dem Lehrstellensuchende ihre Eignung, Kompetenzen und Interessen in praxisnahen Missionen und Aufgaben als Versicherungsberater online ausprobieren und so Einblicke in die Lehrausbildung und zukünftige Arbeitswelt erhalten können. Für „Check die Lehre” gewann die Wiener Städtische zudem kürzlich in der Kategorie „Recruiting” eine Auszeichnung mit Gold bei der HR-Award-Verleihung. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL