MARKETING & MEDIA
Ketchum disrupts © Ketchum

Head of Digital Christina Schirmbrand (2.v.l.) mit dem Ketchum Digital-Team.

© Ketchum

Head of Digital Christina Schirmbrand (2.v.l.) mit dem Ketchum Digital-Team.

Redaktion 20.01.2023

Ketchum disrupts

Die „Road to Digital Excellence”, die Ketchum vor einigen Jahren gestartet hat, trägt Früchte – 2023 wird digital wie nie.

••• Von Sascha Harold

WIEN. „Unsere ‚Road to Digital Excellence', die wir vor Jahren als interne Skill-up-Initiative gestartet haben, hat uns 2022 in völlig neue Gefilde geführt”, freut sich Ketchum Österreich-CEO Saskia Wallner. Man habe heute, so Wallner weiter, wohl das stärkste Digitalteam im Haus und begeistere Kunden mit Expertise und Erfahrung von Digital Audits bis SEO. „In Kombination mit unserer strategischen PR-Kompetenz und unserem Fokus auf Kreativität ist dieser Mix sowohl für Bewerber und Bewerberinnen als auch für Auftraggeber äußerst attraktiv”, fasst sie zusammen.

Head of Digital

Treibende Kraft hinter der Initiative ist Business Director und Head of Digital Christina Schirmbrand, die Digital Business Innovation and Transformation studiert hat. Sie sieht grundlegende Umwälzungen auf die Branche zukommen: „Ob Augmented Reality oder Metaverse, AI oder Predictive Analytics – in der (Kommunikations)welt bleibt auf Sicht kein Stein auf dem anderen”, so Schirmbrand. Dank der digitalen Ressourcen und Tools von Ketchum weltweit habe man hier in Österreich einen entscheidenden Know-how-Vorsprung erreicht.

So unterschiedlichen die Technologien und Trends sind, die die Kommunikationsbranche in den kommenden Jahren prägen werden – eines haben sie gemeinsam: „Im Kern geht es immer darum, datenbasiert, zur richtigen Zeit und auf den richtigen Kanälen zu kommunizieren”, bringt es die Digitalexpertin auf den Punkt.
Wichtig ist vor allem ein grundlegendes Verständnis der Technologien und ihrer Funktionsweise. Denn, so Schirmbrand abschließend: „Die zunehmende Verzahnung von Technologien spielt dabei sowohl in der internen als auch in der externen Kommunikation eine wichtige Rolle, und genau dort haben wir mit unserer integrierten Expertise die Nase vorn.”

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL