MARKETING & MEDIA
Ketchum: ein ­breites Spektrum © Ketchum Publico

Ausgezeichnet Nicolette Barg-Szalachy, Senior Consultant, 2017 als einer der weltweit 15 besten Berater bei Ketchum ausgezeichnet, und Axel Schein, Senior Consultant und Leiter der European Financial Services Practice Group.

© Ketchum Publico

Ausgezeichnet Nicolette Barg-Szalachy, Senior Consultant, 2017 als einer der weltweit 15 besten Berater bei Ketchum ausgezeichnet, und Axel Schein, Senior Consultant und Leiter der European Financial Services Practice Group.

Redaktion 09.02.2018

Ketchum: ein ­breites Spektrum

Die PR-Agentur Ketchum Publico freut sich über neue Kunden und Projekte.

WIEN. Vier Nominierungen in vier Kategorien beim PR Staatspreis 2017 zeigen das breite Spektrum des Ketchum-Teams rund um Saskia Wallner. Im Corporate-Bereich freut man sich über spannende neue Kunden und Projekte.

Neu geschärft

Anfang 2018 übernahm Ketchum Publico die PR-Betreuung der Austrian Anadi Bank. Das Mandat erstreckt sich dabei von strategischer Beratung über die klassische Medienarbeit und das Makeover des Social Media- Auftritts bis zur internen Kommunikation.

„Wir werden die neu geschärfte Positionierung als smarte Hybridbank für Privatkunden und KMU in allen Kanälen konsequent umsetzen”, fasst Senior Consultant Axel Schein die Strategie zusammen.
Ende 2017 begleitete Ketchum Publico die Umstrukturierung eines österreichischen Indus­trieunternehmens.
„Solche Veränderungen lassen zwangsläufig auch Verunsicherung entstehen. Strukturierte und klare Kommunikation nach innen und außen war daher das Gebot der Stunde und hat zu einem reibungslosen Veränderungsprozess beigetragen”, so Schein.

360 Grad-PR

Ebenso Ende 2017 setzte sich die Agentur im Pitch um den Etat der führenden Reise- und Lifestylegruppe AccorHotels durch. Im Fokus der Zusammenarbeit stehen der Ausbau der Dachmarke sowie die Markenkommunikation der Segmente Economy und Midscale. „Die umfangreichen Themenfelder bei AccorHotels reichen von den Hotels selbst, mit der Customer Journey über den Bereich Employer Branding, bis hin zum Wandel der Hotellerie. Das gibt uns die Möglichkeit, das gesamte Kommunikationsspektrum 360 Grad zu bespielen”, so Senior Consultant Nicolette Barg-Szalachy.

Für einen österreichischen Leitbetrieb begleitet Ketchum Publico neben der externen Kommunikation seit Anfang des Jahres auch die interne Kommunikation zu einer großen Standorterweiterung. Zuletzt setzte Ketchum Publico für die börsenotierte AT&S ein Training für Krisenkommunikation auf, das an Standorten in vier Ländern ausgerollt wurde. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL