MARKETING & MEDIA
Konferenz für die Programmatic-Welt © Goldbach Media Austria

Horst Brunner, Goldbach, wird auf der ProgrammaticCon sprechen.

© Goldbach Media Austria

Horst Brunner, Goldbach, wird auf der ProgrammaticCon sprechen.

Gianna schöneich 10.06.2016

Konferenz für die Programmatic-Welt

Von 28. bis 29. September werden sich die Besucher der ­Pro­grammatiCon über Trends, Herausforderungen und Vorteile des programmatischen Ökosystems informieren können.

••• Von Gianna Schöneich

WIEN. Von 28. bis 29. September wird die erste Programmatic Marketing-Konferenz in Österreich stattfinden. Im Wiener Schloss Schönbrunn versammeln sich an diesen Tagen Experten der gesamten D-A-CH-Region.

Die Agenda behandelt Trends, Vorteile und Herausforderungen im sich schnell entwickelnden programmatischen Ökosystem, die Zukunft von Display Advertising und vieles mehr.

Internationale Top-Speaker

„Auf der ProgrammatiCon haben die Besucher die einmalige Möglichkeit, von all jenen zu lernen, die die Programmatic-Welt formen und weiterentwickeln”, heißt es in einer Aussendung.

Speaker des Events sind unter anderem Kristina Prokop (eyeota), Johannes Falck (Criteo) und Horst Brunner (Goldbach). Fachvorträge von Google, DoubleClick, Webtrekk, RTTP, e-dialog, AdGibbon u.v.m. runden das Programm ab.
Die Veranstaltung richtet sich an Marketingentscheider, Online Marketing-Experten, eCommerce- Verantwortliche und Advertiser. Auf der ProgrammatiCon sammeln sie wertvolles Wissen, um die Möglichkeiten von Programmatic optimal für ihr Business zu nutzen.

Learnings und Seminare

Der Konferenztag am 29. September bietet Insights zu Methoden und Tools sowie Learnings von erfahrenen Anwendern; die Themen reichen von Targeting, Daten und Werbemitteln über Programmatic Display und TV-Sync bis zu Digital- out-of-Home.

Ein jeweiliges Advertiser- und Publisher-Panel gibt Einblick in die Praxis und zeigt die Möglichkeiten von Programmatic auf.
Am Vortag der Konferenz findet ein ganztägiges Intensiv-Seminar statt; das Ziel: Programmatic von 0 auf 100. Die Teilnehmer lernen, das große Ganze zu verstehen und strategisch zu nutzen.
Neben dem Wissenserwerb steht auch das Knüpfen wertvoller Branchen-Kontakte im Fokus der ProgrammatiCon.
Der „Chill-out Event” am Abend des Konferenztags soll zum Erfahrungsaustausch mit Kollegen und Pionieren im Bereich Programmatic Marketing anregen.


Weitere Informationen rund um die Programmatic Marketing-Konferenz finden sich auf der Website: www.programmaticon.net

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL