MARKETING & MEDIA
Kreative Leistung zahlt sich aus © Kreativwirtschaft Austria/Tulln Film

KreativGerin Trauten­berger (KAT), Alois Gölles (Gölles), Astrid Rampula (astrimage), Horst Schnattler (Klangkulisse), Michaela Gutmann (KAT).

© Kreativwirtschaft Austria/Tulln Film

KreativGerin Trauten­berger (KAT), Alois Gölles (Gölles), Astrid Rampula (astrimage), Horst Schnattler (Klangkulisse), Michaela Gutmann (KAT).

Redaktion 22.03.2019

Kreative Leistung zahlt sich aus

„Beste Kreativwirtschaftsgeschichte”: KAT prämiert Kreative und ihre Kunden

WIEN. Die Kreativwirtschaft Austria (KAT) der Wirtschaftskammer Österreich sucht ab sofort die beste Kreativwirtschaftsgeschichte von Kreativschaffenden und ihren Kunden aus der Wirtschaft. Eingereicht werden kann bis inklusive 24. Mai 2019.

Bei dem Wettbewerb geht es um den sogenannten Kreativwirtschaftseffekt, also darum, wie ein Unternehmen durch kreative Leistungen messbare Erfolge erzielt – etwa ein Plus an Innovation, Mehrwert oder Umsatz. Als Preis für die gelungene Umsetzung winken eine professionelle Verfilmung der gemeinsamen Erfolgsgeschichte und heuer erstmals eine Prämierung der ersten drei Plätze im Rahmen der Verleihung des österreichischen Bundeswerbepreises Austriacus am 21. November 2019.

Benefit für Unternehmen

Sowohl Kreativschaffende als auch ihre Kunden aus der Wirtschaft können am Wettbewerb teilnehmen. Zur Kreativwirtschaft zählen dabei Selbstständige und Unternehmen aus Bereichen wie Design, Mode, Werbung, Film- und Musikwirtschaft, Architektur, Software und Games, Verlage, Radio und Fotografie.

„Die beste Kreativwirtschaftsgeschichte zeigt, wie Investitionen von Unternehmen in Leistungen der Kreativwirtschaft zu einem besonderen Benefit führen”, sagt KAT-Vorsitzender Gerin Trautenberger. Damit wolle man zeigen, dass Kreativschaffende wichtige Player im Innovationsprozess sind und als Pioniere und Treiber der Digitalisierung den Innovaionsstandort Österreich bereichern.

Einreichung bis 24. Mai 2019

Unter allen Einreichungen wählt eine Expertenjury die beste Kreativwirtschaftsgeschichte aus.Die Teilnahme ist kostenlos, eingereicht werden kann unter: https://www.kreativwirtschaft.at/beste-kreativwirtschaftsgeschichte-gesucht (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL