MARKETING & MEDIA
Kreative Recruiter © Liebentritt

Thomas Kenyeri (Kesch), Nina Nossal (GroupM), Martin Distl (GroupM) sorgen gemeinsam für innovatives Live-Recruiting.

© Liebentritt

Thomas Kenyeri (Kesch), Nina Nossal (GroupM), Martin Distl (GroupM) sorgen gemeinsam für innovatives Live-Recruiting.

Redaktion 18.11.2022

Kreative Recruiter

Die Kommunikationsprofis von [m]Studio und Kesch verwandeln Recruiting in spannende Live-Events.

WIEN. Qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind am Arbeitsmarkt gefragter denn je: Mit Live-Recruiting-Events der beiden Kommunikationsprofis [m]Studio und Kesch werden potenzielle Bewerberinnen und Bewerber zielgruppengerecht angesprochen und zu Online-Sessions eingeladen.

So erleben diese das Unternehmen oder die Marke direkt und interaktiv. Erste Projekte zeigen große Erfolge und die Effizienz im Vergleich zu klassischen Recruiting-Prozessen.
Spätestens seit Corona und dem damit einhergehenden Digitalisierungsschub setzen Unternehmen auf Online-Events, die künftig auch verstärkt für den Bewerbungsprozess neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingesetzt werden. Als Anbieter von Live-Recruiting bündeln die beiden Kommunikationsexperten ihr Know-how und stellen dieses gemeinsam für die erfolgreiche Mitarbeitersuche zur Verfügung.
[m]Studio, die Content- und Creativity-Unit der GroupM, zeichnet sich durch relevanten Content, Storytelling und Kompetenz im Live-Shopping aus und verfügt als Teil der weltweit größten Media-agentur-Gruppe auch über die Expertise, die richtige Zielgruppe im richtigen Kanal zur richtigen Zeit anzusprechen.
Ergänzt wird diese Expertise mit der mehr als zehnjährigen Erfahrung der Wiener Event- und Promotion Agentur Kesch. Sie sind Experten, wenn es darum geht, eine Marke erlebbar zu machen und Events auf die Beine zu stellen.

Anreize und Kreativität

„Durch die gebündelten Stärken ist es uns möglich, potenziellen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den Anreiz zu geben, beim Live-Recruiting das Unternehmen kennenzulernen und für die Unternehmen wiederum, die benötigten Talente schneller und effektiver zu finden und vor allem zu sichern”, betonen Martin Distl, Managing Director von [m]Studio, und Thomas Kenyeri, Gründer von Kesch, unisono die Vorteile des neuen Formats.

Unternehmen müssten nicht zuletzt aufgrund des aktuellen Personalmangels neue, kreativere Wege gehen, um auf ihre Firma aufmerksam zu machen, beispielsweise mittels Ads auf Social Media-Kanälen und mit Live-Recruiting-Events. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL