MARKETING & MEDIA
"Kurier" organisiert Chefredaktion neu © MN
© MN

Redaktion 06.07.2020

"Kurier" organisiert Chefredaktion neu

Michael Jäger, neben Gert Korentschnig stellvertretender Kurier-Chefredakteur, tritt nach 40-jähriger Tätigkeit für den "Kurier" den Ruhestand an.

WIEN. Jägers Stelle wird vorerst nicht nachbesetzt, seine Agenden aufgeteilt: Als neuer Produktionsleiter fungiert ab sofort Christian Bartos, bisher für Leserforum/Leserservice zuständig; Helge Schalk bleibt weiterhin Leiter Kreation. Jäger wird bis Ende August Tageschef sein – diese Funktion wird ab September Wolfgang Unterhuber zusätzlich zu seiner Tätigkeit als Ressortleiter Wirtschaft übernehmen und somit neben Korentschnig und Richard Grasl das Tageschef-Team ergänzen.

„Ich danke Michael Jäger jetzt schon herzlich für seinen unglaublichen Einsatz und seine hohe Loyalität zum "Kurier". Seine Aufgaben werden langjährigen Profis übertragen, die über das nötige Know-how verfügen: Der neue Produktionsleiter Christian Bartos hat uns schon bisher mit viel Umsicht unterstützt und besitzt mein volles Vertrauen, diese Rolle erfolgreich auszufüllen. Als neuer Tageschef bringt Wolfgang Unterhuber die nötigen Macherqualitäten, Routine und einen guten Themenüberblick mit, um den "Kurier" weiterhin auf inhaltlichem Erfolgskurs zu halten. Mit dieser neuen Konstellation sind wir bestens für die Zukunft gerüstet“, erklärt "Kurier"-Chefredakteurin Martina Salomon die Neubesetzungen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL