MARKETING & MEDIA
Kurier setzt weiter auf Regionalität Kurier-Medienhaus
Kurier-Medienhaus

Redaktion 23.05.2016

Kurier setzt weiter auf Regionalität

Nach „Grätzel Kurier“ erscheint „Burgenland“.

WIEN. Mit dem neuen Hochglanzmagazin „Burgenland“ setzt der Kurier nach dem „Grätzel Kurier“ abermals auf regionale Berichterstattung.

„In diesem Hochglanzmagazin setzen wir bewusst auf Themen abseits des tagesaktuellen Nachrichtengeschehens. Der kompromisslose Qualitätsanspruch steht dabei immer im Mittelpunkt. Die Leser erhalten einen Überblick über das umfangreiche Bildungsangebot, lernen die wichtigsten Technologie- und Forschungszentren des Landes kennen und erfahren, welche Leitbetriebe für Wertschöpfung und wirtschaftliche Stabilität sorgen. Kulinarik- und Kulturtipps runden das Angebot ab. Das Kurier Magazin Burgenland ist somit die Visitenkarte einer ganzen Region“, so Kurier-Chefredakteur Helmut Brandstätter.

„Wir freuen uns natürlich über diese starke Marktposition im Burgenland. Unser Portfolio um ein regionales Hochglanzmagazin zu erweitern, erschien uns daher logisch. Mit dem Kurier Magazin Burgenland beweisen wir nicht nur die hohe Innovationskraft unseres Verlagshauses, wir werden durch dieses Premiummagazin auch unsere starke Marktposition weiter ausbauen, sowie das umfangreiche Leistungsangebot des Burgenlandes über die Landesgrenzen hinaus bekannt machen“, so Kurier-Medienhaus Geschäftsführer Thomas Kralinger.

Das vom Team rund um Gesamtanzeigenleiter Stefan Lechner und Burgenland-Projektleiter Mario Spendier finanzierte Premiummagazin soll die Vielfalt des Bundeslandes widerspiegeln. „Durch die Konzentrationen auf innovative Wirtschaftszweige haben burgenländische Unternehmen inzwischen einen Innovations- und Know-how-Vorsprung erreicht, der die Basis für eine dauerhaft positive Wirtschaftsentwicklung der Ostregion Österreich bildet. Das Kurier Magazin Burgenland beleuchtet genau diese wirtschaftliche Perspektive und stellt einen echten Mehrwert für unsere Leser und Werbepartner dar“, so Stefan Lechner.

Das 148 Seiten starke Kurier Magazin „Burgenland“ ist ab dem 24. Mai 2016 zum Preis von 6,50 Euro im österreichischen Zeitschriftenhandel oder versandkostenfrei unter magazin@kurier.at erhältlich.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema