MARKETING & MEDIA
Lebendig werben

Aufmerk­samkeit Die Walker-Kostüme begeistern sowohl Kinder als auch Erwachsene.

Aufmerk­samkeit Die Walker-Kostüme begeistern sowohl Kinder als auch Erwachsene.

Redaktion 19.05.2017

Lebendig werben

Schon mal eine laufende Kelly’s Chips-Tüte ­gesehen? Nein? Dann wird es aber Zeit.

WIEN. Eine laufende Kelly’s Chips oder Soletti-Tüte? In Einkaufszentren, bei Messen oder Kundenevents kann man der lebendigen Werbebotschaft begegnen. Und hier begeistern die wandelnden Werbefiguren nicht nur Kinder – auch Erwachsene lassen sich mitreißen, und es bleibt ein positiver Eindruck.

Gerade die Comic-ähnlich gestalteten Werbefiguren sind besonders beliebt und werden immer wieder für Selfies herangezogen. Auf diesen Effekt setzt neben Kelly unter anderen auch Ford mit seiner wandelnden ­B-Säule.
Produziert werden diese Walker vom Inflatable-Hersteller no problaim. Er fertigt sowohl aufblasbare Walker-Kostüme an wie auch Kostüme aus festen Teilen wie Styropor und Schaumstoff, bei denen Techniken aus dem Bühnenbau zum Einsatz kommen.
„So ein Walker-Kostüm will gut durchdacht sein”, weiß Adolf Blaim, Geschäftsführer von no problaim. „Je nach Einsatzzweck wird es entweder in rundum geschlossener Form gefertigt oder mit Ausnehmungen für die Arme. Ein batteriebetriebenes Gebläse sorgt für die notwendige Luftzufuhr. Und natürlich muss ein Sichtfenster vorhanden sein, um den Promotoren ein angenehmes Arbeiten zu ermöglichen. Unsere Experten haben jahrelange Erfahrung mit der optimalen technischen Umsetzung von kreativen Walker-Ideen und wissen genau, wie ein Kostüm aufgebaut werden kann.” Neben Walker-Kostümen produziert no problaim auch aufblasbare Säulen, Bögen, Zelte und vielerlei Sonderformen wie Firmenmaskottchen und Produktnachbildungen, die individuell nach Kundenwunsch angefertigt werden. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL