MARKETING & MEDIA
Lexus: Optische Täuschungen © Lexus

Für den Kurzfilm zum Lexus LC 500 setzt man auf modernste Produktionstechnik.

© Lexus

Für den Kurzfilm zum Lexus LC 500 setzt man auf modernste Produktionstechnik.

Redaktion 01.07.2016

Lexus: Optische Täuschungen

Der neue Kurzfilm soll Auto- und Filmbegeisterte über­zeugen. 2017 wird der neue Lexus LC 500 auf den ­deutschen Markt kommen; den Film gibt es schon jetzt.

WIEN. Ein Lexus LC 500 fährt mit hoher Geschwindigkeit eine kurvige Bergstraße entlang. Sein Motorensound lässt die Felswand bersten und legt stampfende Kolben und drehende Zahnräder frei. In einer anderen Szene verfolgt ein Gesicht in der Felswand das vorbeifahrende Fahrzeug. Der Kurzfilm für den Luxus-Coupé Lexus LC 500 ist auf dem Lexus Österreich YouTube-Kanal abrufbar. 2017 wird man auch in Deutschland seinen Marktstart feiern; zuvor will man mit dem Spot nicht nur Auto-, sondern auch Filmbegeisterte überzeugen.

So konnte für die Produktion der Motion Designer Edgar Davey gewonnen werden. Der Kurzfilm setzt somit auch hochmoderne Projektionstechniken und rückt den neuen Lexus so in die spanische Sierra Nevada ins perfekte Licht.

Optische Täuschungen

Davey arbeitet zusammen mit einem Team von Projection-Mapping-Spezialisten von QED Productions unter der Leitung von Paul Whigfield.

Beim Projection Mapping wird eine optische Täuschung erzeugt: Ein reales Objekt wird mithilfe von Computern und Projektoren so exakt ausgeleuchtet, dass es den Anschein erweckt, als würde seine Oberfläche tatsächlich der Projektion entsprechen.
Die Motion-Designer realisieren im Vorfeld einen Blick unter das Blech des neuen LC 500, ganz nah ran an den 477 PS starken V8-Motor und die weltweit erste Zehngang-Automatik. Gezeigt werden diese Bilder später in einer nie dagewesenen Größe vor der natürlichen Kulisse der Sierra Nevada.
Die Leinwand für Daveys Kunst bilden die zerklüfteten Berghänge der Region. 20 Mitarbeiter, ausgerüstet mit vier der weltweit größten Projektoren, hatten lediglich drei Nächte Zeit, um Daveys Bilder in fertiges Filmmaterial umzuwandeln, das anschließend mit dem vorbeifahrenden LC 500 synchronisiert werden musste. (gs)


Der neue Lexus LC 500 tourt derzeit durch Europa; Termine gibt es unter: #LConTour.

Den Kurzfilm findet man unter:
https://goo.gl/PUklrx

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL