MARKETING & MEDIA
Marketing-Kooperation in Fernost © ÖW

Michael Tauschmann, Leiter des ÖW-Büros in Tokio.

© ÖW

Michael Tauschmann, Leiter des ÖW-Büros in Tokio.

Redaktion 10.11.2017

Marketing-Kooperation in Fernost

WIEN/TOKIO. Seit 1990 unterhält Wien eine Repräsentanz in Tokio, die als offizielle Vertretung der Stadt den WienTourismus bei diversen Marketingaktionen unterstützt. Im Zuge einer Neuorganisation der Marktbearbeitung in Japan findet das Wien-Büro mit 1. Jänner 2018 nun Eingang in die Tokioter Repräsentanz der Österreich Werbung.

Michael Tauschmann, Leiter des ÖW-Büros und bislang auch Leiter des Wien-Büros, wird der Wiener Reisebranche weiterhin als Ansprechpartner zur Verfügung stehen, wie auch Wien-Expertin Akiko Fukuda, künftig als Mitarbeiterin der Österreich Werbung. Der Wiener Wechsel von einer institutionellen Präsenz hin zu einer konsequenten gemeinsamen Marktbearbeitung soll eine bessere Nutzung von Synergien ermöglichen, mehr Flexibilität in der Marktbearbeitung bringen und weiterhin Wiens intensive Präsenz in Japan gewährleisten. Seit vielen Jahren ist Japan wichtiger Herkunftsmarkt für den heimischen Tourismus – 2016 wurden 427.000 Nächtigungen aus Japan in Österreich gezählt, 258.000 davon in Wien. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL