MARKETING & MEDIA
Massive ­Rückschritte
Gianna schöneich 25.10.2018

Massive ­Rückschritte

Gehört der Islam zu Österreich? Soll ein Kreuz in öffentlichen Gebäuden hängen? Wo sind unsere christlichen Werte hin? Bei all den Diskussionen lautet doch die Frage, warum sprechen wir plötzlich wieder über Religion und im gleichen Atemzug über Diskriminierung und Verlust­ängste? Die Kirche verliert immer mehr Mitglieder, und viele leben ohne Glauben. Niemand spricht darüber, wie sehr es einen Atheisten diskriminiert, wenn plötzlich Diskussionen über Religion aufpoppen oder religiöse Symbole überall auftauchen. Einst war uns die Trennung von Staat und Religion wichtig. Heute rufen wir wieder zu Kämpfen in ihrem Namen auf.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL