MARKETING & MEDIA
Münchner ­Innovationstag © Christiane Körner/medianet

Viviane Reding, ehemalige Vizepräsidentin der EU-Kommission, in München.

© Christiane Körner/medianet

Viviane Reding, ehemalige Vizepräsidentin der EU-Kommission, in München.

Redaktion 27.09.2019

Münchner ­Innovationstag

Transformation in sämtlichen Bereichen stand im Fokus des 15. Innovationstages.

••• Von Christiane Körner

MÜNCHEN. Mit einem Besucher­rekord und einigen Neuerungen startete der Serviceplan Innovationstag in München. Neben einer Reihe an namhaften Speakern kamen die Besucherinnen und Besucher in den Genuss von Speaker Meet-ups und Trend ­Tables, die einen Deep Dive in die Innovationen der Marketingbranche erlaubten.

Florian Haller, CEO Serviceplan Group, läutete den Tag ein, durch das Programm führte Wolfram Kons.
Eröffnet wurde das Programm mit Viviane Reding, ehemalige Vizepräsidentin der Europäischen Kommission, zum Thema „Transforming Europe”. Reding appellierte in ihrer Rede an die Zuhörerinnen und Zuhörer, „Brücken statt Mauern” zu bauen und für ein geeintes Europa einzutreten.
Auch Friedrich Merz, ehemaliger Vorsitzender der Atlantik-Brücke, warnt in seinem Vortrag „Transforming Transatlantic Relationships” vor der immer größer werdenden Einflussnahme von den USA und China gegenüber der EU. Er sieht den Schlüssel sowohl in dem verstärkten Engagement von Unternehmen auf europäischer Ebene als auch in der Einführung europäischer Standards am weltweiten Markt im Zuge von Handelsverträgen.

Digitale Meilensteine

Abseits der Politik wurden auch die Themen Transforming Business, Customer Journey, Sport und Organizational Culture in den Mittelpunkt gerückt. Lesen Sie in der nächsten medianet- Ausgabe mehr dazu.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL