MARKETING & MEDIA
Neue Verbreitungswege bringen auch Wachstum © Panthermedia.net / Lenets Tatsiana
© Panthermedia.net / Lenets Tatsiana

Redaktion 11.02.2022

Neue Verbreitungswege bringen auch Wachstum

Neben klassischem Hörerzuwachs liefern auch digitale Kanäle für die einzelnen Sender ein schönes Plus.

WIEN / EISENSTADT / ST. PÖLTEN. „Mit einem Fokus auf Hörerbindung, großem Engagement für die heimische Musikszene sowie der Verbindung von Audio- und Onlinekanälen sorgt der Radiosender für eine sichere Reichweite und starke Markenposition”, so kommentiert man bei radio 88.6 die erfreulichen Zahlen des aktuellen Radiotests.

15.000 mehr bei 10+

radio 88.6 steigert erneut die Zahlen und erzielt in der Zeitschiene Mo–So bei 14–29 mit 199.000 täglichen Hörerinnen und Hörern bzw. 212.000 (Mo–Fr 14–49) mehr als erfreuliche Werte. In der Altersgruppe 10+ und Mo–Fr national vergrößerte sich die tägliche Hörerschaft im Vergleichszeitraum um zusätzliche 15.000 Personen – ­nämlich auf 282.000 Hörerinnen und Hörer. Ein Ergebnis, das sich wirklich sehen lassen kann”, freut sich Ralph Meier-Tanos, radio 88.6-Geschäftsführer.

Tanos weiter: „Wir bauen unsere Hörerschaft kontinuierlich Jahr für Jahr aus. Das ist ein richtig starkes Signal an den Radiomarkt und an die Werbewirtschaft. Im heiß begehrten und umkämpften Markt in Ostösterreich konnten wir unseren Anteil alleine in Wien auf satte 13 Prozent steigern. Somit nehmen wir neben Niederösterreich und Burgenland auch hier eine Top-Position ein. An dieser Stelle möchte ich mich bei unserem gesamten 88.6-Team bedanken, das dies mit seiner unvergleichlichen Leidenschaft für Radio, dem unermüdlichen Einsatz und Ideenreichtum erst möglich macht. Ein großes Danke auch an unsere Hörer und Kunden, die uns Jahr für Jahr tatkräftig unterstützen.”

Nichts dem Zufall überlassen

Günther Zögernitz, Geschäftsführer der Vermarktungstochter RadioCom Wien, ergänzt: „Wenn es um die Wahl des besten Radiopartners geht, sollte man nichts dem Zufall überlassen. Dabei kommt es nicht nur auf eine zielgerichtete Kommunikation der Botschaften oder kreative Kampagnenumsetzung an, sondern auch auf nachhaltig steigende Reichweite, auf die man sich verlassen kann. Uns ist wichtig, flexibel auf die individuellen Kundenbedürfnisse einzugehen. Eine enge Beziehung zu unseren Kundinnen und Kunden sowie eine ganzheitliche Betreuung von der Spotentwicklung, über die Ausstrahlung bis hin zur Evaluierung ist für uns eine Selbstverständlichkeit.”

Audio & Web als Erfolgsrezept

Der Digitalisierungsprozess spielt im radio 88.6-Universum schon lange eine tragende Rolle. Seit der Pandemie hat sich dieser Fokus zusätzlich verstärkt. „Anstatt den Kopf in den Sand zu stecken, haben wir die Chance genutzt und im gesamten Team neue Konzepte für eine stärkere Verbindung der analogen und digitalen Welt erarbeitet. Dabei liegt die größte Herausforderung darin, unsere ‚So rockt das Leben'-Mentalität in den digitalen Raum zu übersetzen und spürbar zu machen. Dass es uns gelungen ist, sowohl treue als auch neue Fans zu begeistern, freut mich sehr”, so Niki Fuchs, Head of Marketing & Digital über den digitalen Erfolg. (mab)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL