MARKETING & MEDIA
Neuer Eigentümer für den „Wiener” © Wiener

Das österreichische Männermagazin Wiener hat einen neuen Eigentümer.

© Wiener

Das österreichische Männermagazin Wiener hat einen neuen Eigentümer.

08.07.2015

Neuer Eigentümer für den „Wiener”

Magazin Styria verkauft Titel an Josel und Sauer

Wien/Graz. Gregor Josel und Franz J. Sauer, die seit vielen Jahren im Bereich der Auto/Motor/Lifestyle-Medien tätig sind und die eine gut 15-jährige Geschichte mit dem Wiener verbindet, steigen im Juli ein und werden das Magazin weiterführen.

Übernahme durch Experten

Mit der Gründung des „Styria Medienhaus Sport” hat die Styria einen klaren Fokus auf die multimediale Bespielung des Themenfelds „Sport” gelegt. Der Wiener mit seiner Positionierung als Österreichs Lifestyle-Männermagazin ist somit nicht im strategischen Fokus des „Styria Medienhaus Sport” darstellbar.
Markus Mair, Vorstandsvorsitzender der Styria Media Group, bezeichnet den Verkauf als „einen weiteren Schritt in der Umsetzung der Strategie mit vollem Fokus auf die definierten Themenfelder”. Alfred Brunner, Head of „Styria Medienhaus Sport”, über den Verkauf: „Der Wiener ist eine starke Marke und ein sehr spannendes Produkt. Mit Josel & Sauer übernehmen ausgewiesene Medienexperten den Wiener.
Josel und Sauer waren lange Zeit in der Styria tätig und kennen daher die Mitarbeiter sowie den Leser- und Anzeigenmarkt sehr gut.” Beide sind mit ihrer Josel & Sauer GmbH schon seit einiger Zeit als Content-Marketing-Spezialisten aktiv, ein bekanntes Portal ist www.motorblock.at. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. (APA)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL