MARKETING & MEDIA
Österreichs vitales Jahr © Christian Bruna

Oliver VoigtGeschäftsführer Mediengruppe Österreich.

© Christian Bruna

Oliver VoigtGeschäftsführer Mediengruppe Österreich.

Skender Fejzuli 07.04.2017

Österreichs vitales Jahr

Ein starkes viertes Quartal 2016 bescherte der Mediengruppe ein Wachstum und einen erfolgreichen Launch von oe24.TV.

••• Von Skender Fejzuli

WIEN. Für die Mediengruppe Österreich zeigte 2016 eine erstaunliche Vitalität, welche vor allem, laut Oliver Voigt, Geschäftsführer Mediengruppe ­Österreich, auf einen Anschub im vierten Quartal zurückzuführen war. „Erfreulicherweise konnten wir alle vier Mediendisziplinen – Zeitung, Online, Radio und auch die Magazine – ausbauen und starteten auch erfolgreich mit oe24.TV”, beschreibt es Voigt zufrieden.

Überraschungsmonat Jänner

Auch außerhalb der Medienwelt war Österreich mit oe24 in einer Welt von trivago, checkfelix und Co. gut ausgelastet, und die neue Jobplattform meinJob.at erreichte auf Anhieb einen vorderen Rang unter Österreichs Jobbörsen. Spannend startete auch 2017 für Österreich. „Der Jänner war der Überraschungsmonat, der mit sehr viel Kraft startete. Der Februar war etwas gedämpfter, und ein wirklich guter März beschert uns sukzessive ein wirklich gutes erstes Quartal. Und dies nicht nur im Print, sondern vor allem auch online und in den kleineren Disziplinen.

Es scheint sich abzuzeichnen, dass 2017 nicht nur konjunkturell ein gutes Jahr wird, sondern auch endlich der Werbemarkt wieder gute Impulse bekommt”, riskiert Voigt einen Blick in die Zukunft.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL