MARKETING & MEDIA
Online Werbung-Vorteile jetzt auch im TV © IP Österreich
© IP Österreich

Redaktion 25.09.2017

Online Werbung-Vorteile jetzt auch im TV

Die IP Österreich nahm Anfang des Jahres als erster Bewegtbild-Vermarkter in Österreich Addressable TV ins Vermarktungsporfolio auf.

Die IP Österreich bietet mit Addressable TV ihren Werbekunden eine innovative Werbemöglichkeit, welche die Stärken von TV und Internet bestmöglich nutzt. TV-Reichweite und Online-Targeting werden durch Addressable TV vereint und ermöglichen dem Werbetreibenden, seinen Endkunden schneller, gezielter und flexibler anzusprechen.

Immer mehr Österreicher verbinden ihr Fernsehgerät mit dem Internet und sind somit in der Lage, HbbTV zu empfangen. Sobald der Anschluss an das Internet erfolgt ist, können Targeting-Parameter, die aus dem Online-Bereich bekannt sind, für die Werbemittelausspielung im TV verwendet werden. Dadurch kann Werbung gezielt während der linearen Ausstrahlung der Fernsehinhalte über den Adserver relevante Zielgruppen bzw. einzelne Haushalte adressieren. Die Möglichkeit der Steuerung bei der Auslieferung von Werbung erlaubt es, auch Zuseher, die eher unregelmäßig oder selektiv fernsehen, gezielt zu erreichen.

Die technische Reichweite von Addressable TV in Österreich steigt kontinuierlich: Derzeit sind über RTL bereits rund 650.000 HbbTV-fähige Geräte erreichbar. „Wenn sich dieser Trend weiterhin so fortsetzt, gehen wir davon aus, mit Ende des Jahres bereits die 1 Million-Grenze an Endgeräten zu erreichen“, so Matthias Zottl, Head of Online, IP Österreich. In der Folge heißt dies, dass jeder achte Österreicher in der Lage ist, die innovativen digitalen Werbeformen im ­linearen Programm von RTL, VOX und RTL II zu empfangen.

Durch die große Zielgruppenabdeckung ist das Angebot für Werbekunden aller Branchen von Bedeutung. Das Interesse der Werbungtreibenden an Addressable TV ist groß: McDonald’s, T-Mobile, EVN und Die Erste Bank setzten bereits auf diese Werbeform der IP Österreich. Die IP Österreich ist mit Addressable TV auf dem Vormarsch und freut sich darüber, bereits 2018 eine neue Dimension der intelligenten Werbelösung anbieten zu können.

Mehr dazu unter www.ip.at

TV NOW – die Mediathek der Mediengruppe RTL
TV NOW umfasst die VoD- und Livestream-Angebote der acht Free-TV-Sender der Mediengruppe RTL. Nutzer finden die TV-Sendungen der acht Privatsender RTL, VOX, n-tv, NITRO, RTLplus, SUPER RTL, TOGGO plus und RTL II nicht nur zum Abruf in voller Länge, sondern auch im Livestream. Die Sendungen können in der kostenlosen Version bis zu 30 Tage nach TV-Ausstrahlung abgerufen werden.

Neben den kostenlosen, werbefinanzierten Inhalten bietet TV NOW eine kostenpflichtige Version (TV NOW PLUS) für ein monatliches technisches Zugangsentgelt von 2,99 €. Dieses beinhaltet zahlreiche weitere Inhalte und Features; der Nutzer kann dabei ausgewählte Sendungen bereits vor TV-Ausstrahlung sowie ein umfangreiches TV-Archiv abrufen. Zusätzlich sind alle acht Sender live und auf Abruf neben dem PC auch mobil für Tablet und Smartphone verfügbar. Weiters ist TV NOW auch auf der Amazon-Plattform Fire TV und Chromecast für Abonnenten verfügbar. Seit Juli 2017 ist auch WATCHBOX, das neue Streaming-Angebot der Mediengruppe RTL, über die Navigationsleiste von TV NOW abrufbar.

TV NOW bietet Werbungtreibenden im Umfeld seiner VoD- und Livestream-Angebote viel Spielraum für kreative Kampagnen – mit Werbemitteln, die hohe Aufmerksamkeit erzeugen und sich perfekt in die User-Experience integrieren.

Mehr dazu unter www.tvnow.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL