MARKETING & MEDIA
Opernball – in Dresden! © Zastrow+Zastrow

Repräsentanten von Saxoprint und PostModern präsentierten die „Magischen Grüße” für den Opernball in Dresden.

© Zastrow+Zastrow

Repräsentanten von Saxoprint und PostModern präsentierten die „Magischen Grüße” für den Opernball in Dresden.

PAUL CHRISTIAN JEZEK 16.03.2018

Opernball – in Dresden!

Saxoprint hat den „etwas anderen Opernball” bereits zum zweiten Mal als offizieller Druckpartner unterstützt.

••• Von Paul Christian Jezek

DRESDEN/WIEN. Der Dresdner SemperOpernball gewinnt immer mehr an Bedeutung.

„So etwas gibt es in dieser Form nirgends sonst – auch nicht in Wien”, sagt Saxoprint-Geschäftsführer Klaus Sauer.
„Darum wollten wir uns hier unbedingt einbringen. Es ist eine Freude, diesen kulturellen Höhepunkt mit hochwertigen Druckerzeugnissen und Werbemitteln auszustatten.” Gesagt, getan: Gemeinsam mit PostModern wurde eine Postkarten-Aktion ins Leben gerufen.
Auf schnellstem Weg gingen am 26. Jänner mehrere Tausend Postkarten mit dem berühmten Motiv der Dresdner Semperoper in Druck: Direkt vom Theaterplatz aus wurden sie in der Ballnacht als „Magische Grüße” in den roten PostModern-Briefkasten eingeworfen und kostenfrei verschickt.

Ein Druck-Tänzchen in Ehren

Die Saxoprint GmbH wurde 1999 von Thomas Bohn als kleine lokale Digital- & Offsetdruckerei mit 22 Mitarbeitern am Standort Dresden gegründet.

Inzwischen ist das Unternehmen – offenbar im Gleichklang mit dem Opernball in Dresden – ständig weiter gewachsen; allein die Saxoprint easy box als maßgeschneiderte Verpackungslösung ermöglicht mehr als eine Milliarde Varianten …

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL