MARKETING & MEDIA
ORF-Anchor Armin Wolf ist „Journalist des Jahres“ © APA/dpa-Zentralbild/Sebastian Willnow

Armin Wolf.

© APA/dpa-Zentralbild/Sebastian Willnow

Armin Wolf.

Redaktion 17.12.2020

ORF-Anchor Armin Wolf ist „Journalist des Jahres“

Köksal Baltaci und Günther Mayr erhalten einen Sonderpreis der „Journalist“-Redaktion. „Redaktion des Jahres“ ist der ORF.

WIEN / SALZBURG. Armin Wolf ist bereits zum dritten Mal „Journalist des Jahres“ in Österreich. Der ORF-2-Anchor wurde für seine journalistischen Leistungen in diesem Jahr von den Lesern des Branchenmagazins Der Österreichische Journalist mehrheitlich gewählt. Gelobt wurden vor allem Wolfs Interviews: „Auf ihn ist in der Interviewführung einfach Verlass“, er „fragt immer so, wie man Politiker fragen muss“. Zudem sei Wolf immer top informiert und so aus der „österreichischen Medienlandschaft nicht wegzudenken“.

Köksal Baltaci und Günther Mayr erhalten einen Sonderpreis der Journalist-Redaktion. Sie sind die Corona-Erklärer 2020 – der eine beinahe täglich in der Presse, oft auf der Titelseite, der andere beinahe täglich im ORF. „Baltaci und Mayr haben uns in der Krise mit den wichtigsten Infos versorgt, dabei immer höchst professionell und im richtigen Ton, nie spekulierend, immer korrekt“, erklärt Journalist-Herausgeber Georg Taitl die Entscheidung.

Erwin Zankel wird für sein Lebenswerk geehrt. Der ehemalige Chefredakteur hat die Kleine Zeitung zum regionalen Top-Player mit österreichweiter Bedeutung ausgebaut.

Ein Sonderpreis erhält auch Patrick Budgen, ORF, für seine fundierte, ruhige Information in der Terror-Nacht von Wien.

Die Bestgereihten 2020 in den einzelnen Ressorts sind:

Chefredakteurin des Jahres: Corinna Milborn, Puls 4
Innenpolitikjournalist des Jahres: Armin Wolf, ORF
Kolumnistin des Jahres: Anneliese Rohrer, Presse
Investigativjournalistin des Jahres: Ulla Kramar-Schmid, ORF
Kulturjournalist des Jahres: Peter Schneeberger, ORF
Außenpolitikjournalist des Jahres: Karim El-Gawhary, ORF/Presse
Wirtschaftsjournalist des Jahres: Dieter Bornemann, ORF
Fotojournalist des Jahres: Matthias Cremer, Standard
Medienjournalist des Jahres: Harald Fidler, Standard
Wissenschaftsjournalist des Jahres: Günther Mayr, ORF
Sportjournalistin des Jahres: Alina Zellhofer, ORF
Unterhaltungsjournalist des Jahres: Peter Klien, ORF
Chronikjournalistin des Jahres: Lisa Gadenstätter, ORF
Aufgefallen 2020: Melisa Erkurt, Falter.

Der ORF hat die meisten Mitarbeiter in den Top Ten der jeweiligen Ressorts und ist damit „Redaktion des Jahres“.

Für ihre außergewöhnliche Arbeit in den Bundesländern werden als „Local Heroes 2020“ ausgezeichnet:

Vorarlberg: Marc Springer, Russmedia Digital
Tirol: Liane Pircher, Tiroler Tageszeitung
Salzburg: Gerhard Schwischei, Salzburger Nachrichten
OÖ: Christian Diabl, Stadtrundschau Linz
NÖ: Alexandra Halouska, Kronen Zeitung
Steiermark: Carina Kerschbaumer, Kleine Zeitung
Kärnten: Uwe Sommersguter, Kleine Zeitung
Burgenland: Sabine Oberhauser, Kronen Zeitung
Wien: Paul Tesarek, ORF.
(red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL