MARKETING & MEDIA
Paul Pechs Versicherungsglück
03.04.2015

Paul Pechs Versicherungsglück

Kfz Die Wiener Städtische launcht eine neue Kampagne

Das neue Gesicht der Kampagne der Wiener Städtischen: Paul Pech.

Wien. Die Wiener Städtische wirbt für ihre neue Kfz-Versicherung mit einem neuen Gesicht: Paul Pech.

In dem neuen TV-Spot der Versicherung wird der Pechvogel Paul Pech in seinem alltäglichen Leben gezeigt, das vom Glück so gar nicht heimgesucht wird. Wenn Paul das liegengebliebene Auto reparieren möchte, fällt ihm die Motorhaube auf die Finger und während er dort eingeklemmt ist, beginnt es auch noch zu regnen. Trotz des vielen Pechs macht sich Paul allerdings keine Sorgen, denn er ist versichert.

Paul Pech hat Glück

„Sehr kreativ und humorvoll zeigt unsere neue Werbekampagne, die wir gemeinsam mit Demner, Merlicek & Bergmann entwickelt haben, dass die Wiener Städtische ihren Kundinnen und Kunden im Falle des Falles als verlässlicher Partner zur Seite steht. Effizienter Versicherungsschutz und Service auf höchstem Niveau – davon ist auch unser Paul Pech begeistert”, so Generaldirektor Robert Lasshofer. Mit der neuen Kampagne macht die Wiener Städtische auf ein neue Kfz-Versicherung aufmerksam, die Kfz-Haftpflicht, -Kasko, -Unfall und -Leasing enthält.Die neue Kampagne wird österreichweit und medienübergreifend ausgestrahlt. Paul Pech ist zunächst in einem TV-Spot zu sehen, später dann auch in einem Kino-Spot. Die Kampagne umfasst außerdem Anzeigen, Onlinebanner sowie Social Media-Auftritte. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL