MARKETING & MEDIA
Purpur Media übernimmt mit September 2021 die Vermarktung des Österreich-Traffic von Netzkino.de © Netzkino
© Netzkino

Redaktion 18.08.2021

Purpur Media übernimmt mit September 2021 die Vermarktung des Österreich-Traffic von Netzkino.de

Konkret geht es um die Vermarktung von Display und Video Ads auf Netzkino.de sowie via Connected-TV (CTV) und im entsprechenden YouTube-Kanal.

WIEN / BERLIN. Netzkino ist die größte deutsche werbefinanzierte Plattform für kostenlosen Streaming-Spaß im Netz.  Interessantes neues Vermarktungsmandat für Purpur Media: Die österreichische Vermarktungsagentur vermarktet ab sofort den Österreich-Traffic des Video-on-Demand-Anbieters Netzkino.de. Netzkino.de wurde im April 2010 als Ad-Supported Video on Demand (AVOD)-Plattform in Berlin gegründet. „Wir freuen uns, uns ab sofort um die Vermarktung von Display und Video Ads auf Netzkino.de sowie via Connected-TV (CTV) und im entsprechenden YouTube-Kanal kümmern zu dürfen“, erklärt Bernd Platzer, geschäftsführender Gesellschafter von Purpur Media. „Mit der Vermarktung des AT-Traffic von Netzkino setzt Purpur Media einen weiteren Schritt zur Stärkung der Kompetenz im Entertainment-Bereich.“ Hauk Markus, Geschäftsführer der hinter der Marke Netzkino stehenden Spotfilm Networx GmbH, fügt hinzu: „Wir haben seit Längerem nach einem geeigneten Vermarktungspartner in Österreich gesucht und blicken der Zusammenarbeit mit Purpur Media freudig entgegen.“

Netzkino-Content in Österreich: 700.000 Filmviews pro Monat
Mit monatlich über zehn Mio. Filmsichtungen versteht sich die Plattform als modernes, innovatives Free-TV. Insgesamt stehen auf der Plattform mehr als 2.000 Filme kostenlos, legal und auf alle Endgeräte angepasst zum Streamen zur Verfügung. 86,5% der Netzkino.de-User streamen aus dem Gründungsland Deutschland, Österreich trägt 8,5 Prozent zur Gesamtuserzahl bei und auf die Schweiz entfallen fünf Prozent der User. Die Netzkino-Zielgruppe ist zu zwei Drittel männlich und hauptsächlich zwischen 35 und 64 Jahre alt. Die Netzkino-Community besteht zu großen Teilen aus Mainstream-Filmenthusiasten und Kennern des Filmsektors. Netzkino bietet ein breites Spektrum an Filmgenres an und hat neben Spartenprodukten auch Premium-Titel, etwa von Sony Pictures, im Portfolio. Die beliebtesten Film-Genres von Netzkino sind: Action, Drama und Thriller.

Etablierung von Netzkino.de als Portal für die digitale Free-TV der Zukunft
Ziel und Ambition der Spotfilm Networx GmbH ist es, Netzkino.de als Portal für die digitale Free-TV der Zukunft zu etablieren. Außerdem soll die Markenpenetration mittels weiterer Content-Partnerschaften in Österreich ausgebaut werden. Ein weiteres erklärtes Ziel ist es, sogenannten Major Content bereitzustellen – also ausschließlich Top-Titel der Filmwelt zu lizenzieren und somit der Zielgruppe anbieten zu können. Zusätzlich soll das Vermarktungspotenzial durch Automatisierungen optimiert werden.

Ein Teil der Netzkino-User schaut auch über Kooperationsplattformen, wie Joyn, Amazon FireTV, MagentaTV oder Zattoo – die Gesamtnutzerzahlen belaufen sich auf über 7,5 Mio. Unique User pro Monat. In Österreich werde insgesamt 700.000 Filmviews pro Monat gezählt, in Deutschland sind es 8 Mio. Netzkino.de verzeichnet 250.000 Unique User pro Monat in Österreich, in Deutschland sind es 2,8 Mio. Unique User. Insgesamt kommen die Netzkino-Inhalte in Österreich auf 11 Mio. Video & Display Ad Impressions, in Deutschland sind es 120 Mio. Video & Display Ad Impressions. (red)


Über Netzkino.de
Netzkino (https://www.netzkino.de) ist der größte werbefinanzierte Video-on-Demand (AVOD)-Anbieter für Spielfilme im deutschsprachigen Raum und eine Marke der Spotfilm Networx GmbH. Netzkino steht für kostenlosen Streaming-Spaß ohne Registrierungspflicht. Mit mehr als 2.500 Spielfilmen aus allen Genres ist die Streaming-Plattform auf allen nennenswerten Endgeräten verfügbar. Mit monatlich über zehn Mio. Filmsichtungen stellt die Plattform ein modernes, innovatives Free-TV dar. Der hauseigene YouTube-Kanal ist mit 1,2 Mio. Abonnenten der bekannteste und größte deutsche Spielfilmkanal auf YouTube. Die Spotfilm Networx GmbH ist Teil der Finanzholding Trias Media Group, dessen Eigentümer der Berliner Unternehmer Peter von Ondarza ist. Seit 2015 ist Hauk Markus Geschäftsführer der Spotfilm Networx GmbH.

Über Purpur Media
Als österreichische Vermarktungsagentur konzentriert sich Purpur Media (www.purpur.media) auf Native Advertising, Video Advertising und werbliche Integrationen auf zielgruppenstarken Plattformen mit einem klaren USP. Purpur Media hat sein Vermarktungsportfolio 2020 um In-Game Advertising erweitert und ist exklusiver Vermarktungspartner von Anzu.io in Österreich. Mittels In-Game Advertising unterstützt Purpur Media Unternehmen und Marken dabei, eine exklusive und online-affine Zielgruppe ins Visier zu nehmen, an die man in anderen Medienkanälen nur bedingt herankommt. Der Anspruch von Purpur Media lautet: „Wir erreichen die Ziele unserer Kunden mit digitaler Werbung. Dabei richten wir unser Tun nach den folgenden drei Punkten aus. Einfachheit: Digitale Werbung ist komplex. Wir verstehen es, sie klar darzustellen und zielführend umzusetzen. Neutralität: Die Wahl von Medien und Formaten folgt ausschließlich dem Ziel des Kunden. Performanz: Unsere Kampagnen sind wirksam. Das können wir beweisen. Purpur Media. Passion für Media.“

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL