MARKETING & MEDIA
René Nemeth und Mario Flieger neue Miteigentümer bei Kesch © Martin Steiger

Rene Nemeth, Thomas Kenyeri, Lukas Schütz, Mario Flieger.

© Martin Steiger

Rene Nemeth, Thomas Kenyeri, Lukas Schütz, Mario Flieger.

Redaktion 27.05.2021

René Nemeth und Mario Flieger neue Miteigentümer bei Kesch

Die langjährigen Mitarbeiter René Nemeth und Mario Flieger sind nun neue Gesellschafter in der seit zehn Jahren erfolgreichen Wiener Agentur.

WIEN. Seit mittlerweile zehn Jahren ist die Wiener Eventagentur Kesch für Kunden wie Coca-Cola, Nespresso und AMA tätig. Das von Thomas Kenyeri und Lukas Schütz gegründete Unternehmen zählt mittlerweile zu den renommiertesten Event- und Promotionanbietern des Landes, ist Trendsetter innerhalb der Branche und Innovationstreiber. In den vergangenen Jahren hat Kesch mehr als 3.000 Projekte für 300 verschiedene Kunden umgesetzt und beschäftigt derzeit rund 20 Mitarbeiter.

Die langjährigen Team-Mitglieder René Nemeth und Mario Flieger übernehmen nun je zehn Prozent Unternehmensanteile an Kesch. Nemeth verantwortet als COO die operative Leitung der Kesch Event und Promotion GmbH, Flieger leitet als Head of Events diese Unit. „Diese Unternehmensbeteiligung ist ein nächster wichtiger Schritt, René und Mario sind seit vielen Jahren unverzichtbarer Teil der Kesch-Familie und haben maßgeblich zur positiven Entwicklung des Unternehmens beigetragen“, begründet Geschäftsführer Thomas Kenyeri die gemeinsame Entscheidung. „Wir freuen uns auf viele spannende und außergewöhnliche Projekte, die wir mit unserem bewährten Team für unsere Kunden umsetzen dürfen“, bedanken sich Mario Flieger und Rene Nemeth für das gestärkte Vertrauen.

Unternehmensgruppe stellt sich noch breiter auf
Die beiden Unternehmensgründer Thomas Kenyeri und Lukas Schütz werden sich zukünftig verstärkt um neue Geschäftsfelder kümmern. „Mit Kesch Consulting beraten wir Unternehmen z.B. aus der Einrichtungsbranche in Sachen Marketing, Vertrieb und den effizienten Einsatz von Events für den Sales-Prozess. Außerdem planen wir aktuell sehr spannende, neue Gastro-Projekte und -konzepte, die wir in den kommenden Wochen vorstellen werden“, verrät Schütz.

Neben der Kesch Event- und Promotion GmbH haben Thomas Kenyeri und Lukas Schütz in den vergangenen Jahren ein breites Unternehmens-Portfolio entwickelt. Mit Kesch digital, Kejob – ein Personalbereitstellungsunternehmen im Event- und Promotionbereich – und dem Catering- und Eventunternehmen Event Company Opitz & Hasil bildet Kesch eine Unternehmensgruppe, die sich ganz dem Thema Livemarketing verschrieben hat und dem Kunden eine Rundumbetreuung aus einer Hand ermöglicht. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL