MARKETING & MEDIA
Ronald McDonald Kinderhilfe Haus im 9. Wiener Gemeindebezirk eröffnet © Christian Husar

(v.l.n.r.) Ehrenamtliche Mitarbeiterin, Robert Schedl, Maximilian Steiner, Sebastian Kurz, Sonja Klima, Toni Faber, Andreas Schwerla, Isabelle Kuster, Jasmin

© Christian Husar

(v.l.n.r.) Ehrenamtliche Mitarbeiterin, Robert Schedl, Maximilian Steiner, Sebastian Kurz, Sonja Klima, Toni Faber, Andreas Schwerla, Isabelle Kuster, Jasmin

Redaktion 28.06.2018

Ronald McDonald Kinderhilfe Haus im 9. Wiener Gemeindebezirk eröffnet

Kinderhilfe Haus Wien in der Borschkegasse eröffnet: Kanzler Kurz als Ehrengast, Segnung durch Dompfarrer Faber.

WIEN. Gestern Abend wurde das zweite Ronald McDonald Kinderhilfe Haus im 9. Wiener Gemeindebezirk eröffnet. Kinderhilfe-Präsidentin Sonja Klima begrüßte zahlreiche prominente Gäste aus Politik, Medizin, Wirtschaft und Gesellschaft. Ehrengast Bundeskanzler Sebastian Kurz sprach die Eröffnungsrede, Dompfarrer Toni Faber segnete das neu gebaute Haus. Es ist das insgesamt fünfte Kinderhilfe Haus in Österreich, in dem künftig Familien mit schwer kranken Kindern für die Zeit der Behandlung in Kliniknähe untergebracht werden können.

Lücke im Sozialsystem geschlossen
Mit der Vision vor Augen, dass kein Kind mit schwerer Krankheit ohne seine Eltern sein soll, wurde in Wien ein zweites, neues Ronald McDonald Kinderhilfe Haus anliegend an das AKH erbaut. Damit wird eine Lücke im Sozialsystem geschlossen.
Seit über 30 Jahren bietet die Kinderhilfe in Österreich Familien mit schwer kranken Kindern ein „Zuhause auf Zeit“ in unmittelbarer Kliniknähe. Am Dienstagabend wurde das kürzlich fertiggestellte Haus, das über insgesamt acht Geschosse, 16 Apartments für betroffene Familien, Gemeinschaftsräume für gemeinsame und spielerische Aktivitäten, Küche und Essbereich sowie einen in Terrassen angelegten Garten verfügt, feierlich eröffnet. „Wir haben hier wirklich ein Wohlfühlhaus geschaffen. Es ist offen und freundlich, mit viel Tageslicht und Naturfarben“, berichtet Sonja Klima, die für den Bau verantwortlich ist und jeden Schritt persönlich begleitet hat.   

Kanzler Kurz: Kinderhilfe bringt kranke Kinder mit ihren Eltern zusammen
Bundeskanzler Sebastian Kurz erklärt in seiner Eröffnungsrede: „Krank sein tut auf vielen Ebenen weh. Neben dem körperlichen Schmerz ist es oft auch die Einsamkeit, die ein Gefühl der Hilflosigkeit und Ohnmacht gegenüber einer Erkrankung auslöst. Gerade für Kinder ist das besonders schwer. Umso schöner daher, dass die Ronald McDonald Kinderhilfe seit mittlerweile 30 Jahren hier ansetzt. Sie bringt kranke Kinder mit ihren Eltern zusammen, genau dann, wenn der Zusammenhalt am Wichtigsten ist. In den vier Ronald McDonald Häusern in Österreich passieren jeden Tag Akte der Nächstenliebe. Dafür, aber auch bei allen Spenderinnen und Spendern, möchte ich mich daher persönlich bedanken. Auf viele weitere erfolgreiche Jahre!“

Kinderhilfe-Präsidentin Klima: Spenden werden durch neues Haus sichtbar  
Die Kinderhilfe kann jetzt noch mehr Familien helfen, Tag und Nacht in der Nähe ihrer Kinder zu sein. Diese Nähe schenkt den kleinen Patienten Mut, nimmt ihnen die Angst vor dem Alleinsein und hilft ihnen schneller wieder gesund zu werden. Kinderhilfe-Präsidentin Sonja Klima ergänzt: „Dank des Engagements zahlreicher Unterstützer öffnet das fünfte Kinderhilfe Haus in Österreich nun seine Pforten. Wir sind stolz, unheimlich dankbar und freuen uns, dass im Sommer die ersten Familien unser neues Haus mit Leben füllen werden.“

Highlight des Abends war neben dem Auftritt von Sandra Pires und ihrem Kinderchor die Übergabe des Bildes „Novo Dia“ von Romero Britto durch den Galeristen Gerald Hartinger.

Bei der feierlichen Eröffnung des neu erbauten Kinderhilfe Hauses in Wien waren zahlreiche prominente Gäste aus Politik, Medizin, Wirtschaft und Gesellschaft anwesend: Wilhelm Baldia (McDonald‘s Österreich), Thomas Brandstetter (Hypo NOE Landesbank), Doris Maria Denk-Linnert (AKH Wien), Thomas Drozda (Parlamentsabgeordneter), Andreas Fehr (McDonald‘s Franchise), Herbert Fischer (Neon Anlagen EDV Technik E.Fischer), Gerhard Fuchs (McDonald‘s Franchise), Andreas Gamsjäger (McDonald‘s Franchise), Johannes Gojo (MedUni Wien), Susanne Greber-Platzer (MedUni Wien), Rupert Grienberger (Rhomberg Bau), Azer Günes, Barbara Hahn (St. Anna Kinderspital), Gerald Hartinger (Fine Arts), Leo Hillinger (Leo Hillinger), Gerlinde Hofer (BP Europe), Wolfgang Holter (St. Anna Kinderspital), Rudolf Humer (ECE European City Estates), Josef Kirchberger (Art for Art Theaterservice), Alfred Koblinger (PKP BBDO) Franz Kollitsch (Invester United Benefits), Erwin Krause (Invester United Benefits), Isabelle Kuster (McDonald‘s Österreich), Ulrike Leiss (MedUni Wien), Thomas Lutz (Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien), Nicole Mandl (Verkehrsbüro, Austria Trend Hotel Anatol), Renate Marschalek (McDonald‘s Franchise), Martin Metzelda (MedUni Wien), Andrea Petschnig (MedUni Wien), Carmen & Hermann Petz (Moser Holding), Andreas Payrl (MedUni Wien), Markus Pieringer (Hypo NOE Landesbank), Jörg Pizzera (McDonald‘s Österreich), Arnold Pollak (Medizinische Universität Wien), Thomas Richter (McDonald‘s Franchise), Alfred Rotter (Porsche Inter Auto), Norbert Scheele (C&A Mode), Florian Schweiger, Andreas Schwerla (McDonald‘s Franchise), Irene Slavc (MedUni Wien), Benedikt Spiegelfeld (CHSH), Peter Ulm (6B47 Real Estate Investors), Loek Versluis (McDonald’s Franchise), Gernhard Vonbank (Rhomberg Bau), Herwig Wetzlinger (AKH Medizinischer Universitätscampus), u.v.m. (red)

www.kinderhilfe.at; www.facebook.com/RonaldMcDonaldKinderhilfe

Spendenkonto: Hypo NOE Landesbank AG
IBAN AT03 5300 0035 5502 8546, BIC HYPNATWW

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema