MARKETING & MEDIA
Sappi Austria rüstet um © Sappi
© Sappi

Redaktion 18.11.2022

Sappi Austria rüstet um

GRATKORN. Sappi Austria hat GAW technologies mit der Lieferung einer Chemikalienaufbereitungsanlage für eine seiner Papiermaschine beauftragt, auf der bisher mehrfach gestrichene Feinpapiere produziert wurden. Nach der Umrüstung werden Etikettenpapiere für verschiedene Anwendungen wie zum Beispiel für Flaschen und Lebensmittelverpackungen hergestellt.

GAW wird auch die Montage und Inbetriebnahme der komplexen Anlage übernehmen, mit der Sappi seine Marktposition im Verpackungssektor weiter ausbauen will.
Der Zeitplan für die Umrüstung ist ambitioniert: Die Montage der ersten Komponenten ist für Frühling 2023 vorgesehen, die Inbetriebnahme soll dann im Herbst erfolgen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL