MARKETING & MEDIA
Saxoprint stellt den "B2B Manager" vor Saxoprint

Der "B2B Manager" von Saxoprint.

Saxoprint

Der "B2B Manager" von Saxoprint.

Redaktion 30.05.2017

Saxoprint stellt den "B2B Manager" vor

Neues Online-Vertriebsmagazin für den österreichischen Mittelstand.

DRESDEN/WIEN. Als eine der führenden Online-Druckereien in Europa setzt Saxoprint auf das Vermitteln von Know-how und teilt auf Marktforschungsstudien basierende Erkenntnisse mit dem österreichischen Mittelstand.

Mittelständische Unternehmen geben durchschnittlich ein Viertel ihres Marketingbudgets für Online-Marketing im Bereich SEO, SEA sowie Social Media aus. Doch trotz steigender Relevanz bleibt Offline-Marketing ein wichtiger Kommunikationskanal für das Erreichen der Vertriebsziele von Unternehmen. Im Hinblick auf den anhaltenden Trend entstehen Herausforderungen für den technischen Mittelstand, deren Bewältigung mitunter von hoher Komplexität gekennzeichnet ist; zudem gilt es, innovative Vertriebs- und Absatzwege zu erschließen, mit denen das eigene Unternehmen dem Wettbewerb einen Schritt voraus ist.

Daniel Ackermann, Geschäftsführer von Saxoprint, erläutert: „Wir selbst sind ein eCommerce-Unternehmen, welches Produkte für Offline-Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen vertreibt, die Unternehmen auf Messen, am Point of Sale und im Dialog mit Kunden präsentieren. Unser umfassendes Know-how in diesem Bereich teilen wir im 'B2B Manager', einem Vertriebsmagazin für den technischen Mittelstand mit den Themenschwerpunkten B2B-Marketing, B2B-Vertrieb und B2B-Messen. Damit stellen wir uns als starker Partner an die Seite unserer Kunden.“

Auf der Plattform saxoprint.at/b2bmanager stehen Artikel und eBooks rund um die relevanten Marketingtools und Vertriebskanäle zur Verfügung; zudem beleuchten Experten Hintergründe sowie Grundlagen zur Erstellung branchenspezifischer Vermarktungsstrategien und ebnen den Lesern, nicht zuletzt dank des umfangreichen Glossars, den Weg durch den Vertriebsdschungel. (red)

B2B Manager', einem Vertriebsmagazin für den technischen Mittelstand

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL