MARKETING & MEDIA
Sehr nachhaltig © Onlineprinters

Die Onlineprinters-Gruppe beschäftigt rund 1.660 Mitarbeiter und produzierte 2019 3,2 Milliarden gedruckte Werbemittel.

© Onlineprinters

Die Onlineprinters-Gruppe beschäftigt rund 1.660 Mitarbeiter und produzierte 2019 3,2 Milliarden gedruckte Werbemittel.

Redaktion 27.11.2020

Sehr nachhaltig

Onlineprinters ermöglicht klimaneutralen Druck bei Recyclingpapieren ohne Aufpreis.

WIEN. Onlineprinters verstärkt das Engagement in den Bereichen Umweltschutz und Nachhaltigkeit weiter. Wer Druckprodukte aus Recyclingpapier bestellt, erhält den Ausgleich des beim Herstellungsprozess entstandenen CO2-Ausstoßes ohne zusätzliche Kosten on top.

„Wir haben uns dazu entschieden, alle auf Recyclingpapier gedruckten Druckprodukte ab sofort klimaneutral anzubieten, ohne dass unsere Kunden wie bisher einen Aufpreis dafür zahlen müssen”, erklärt CEO Roland Keppler.
Die Kompensation erfolgt über den Klimaschutzspezialisten ClimatePartner.
Klimaneutraler Druck bedeutet, dass bei Bestellungen alle ausgestoßenen Emissionen über ein anerkanntes Klimaschutzprojekt ausgeglichen werden. Den CO2-Fußabdruck der Druckprodukte auf Recyclingpapier hat Onlineprinters vorab gemeinsam mit ClimatePartner berechnet, um die Ausgleichsmenge zu bestimmen.
Damit wird ein Projekt gefördert, das Regenwald im brasilianischen Amazonasgebiet schützt und zusätzlich Bäume (in Deutschland) pflanzt.
Beim Kauf anderer Produkte kann man gegen einen Aufpreis, der durchschnittlich weniger als ein Prozent des Auftragswerts beträgt und im Bestellprozess angezeigt wird, ebenfalls klima­neutral bestellen.

Grün drucken

Zum Einsatz kommt bevorzugt zertifiziertes Papier aus nachhaltiger Forstwirtschaft, das mit den Siegeln der internationalen Waldzertifizierungssysteme „Forest Stewardship Council” oder „Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes” ausgezeichnet ist.

Die Onlinedruckerei setzt sich an vielen weiteren Stellen für Umweltschutz und Klimafreundlichkeit ein. So kommen im Offsetdruck Cradle-to-Cradle-zertifizierte, mineralölfreie Farben zum Einsatz, außerdem wird chemiefrei und ohne Einsatz von Trinkwasser belichtet. Druckplatten sind durch Recycling 100%ig wiederverwertbar. Zentrale Farbversorgungen helfen, Verpackungsmaterial zu vermeiden, und die modernen Maschinen sind sparsam beim Andruck.
Seit 2017 ist Onlineprinters außerdem nach den strengen Richtlinien das französischen Umweltsiegels „Imprim’Vert” (grün drucken) zertifiziert. (pj)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL