MARKETING & MEDIA
"Servus in Stadt & Land" bringt neue Regionalausgabe heraus © Red Bull Media House
© Red Bull Media House

Redaktion 25.02.2021

"Servus in Stadt & Land" bringt neue Regionalausgabe heraus

Das 76-seitige Magazin „Servus Salzkammergut“ erscheint am 25. Februar und ist der aktuellen Ausgabe von Österreichs beliebtestem Monatsmagazin beigelegt.

WIEN. Eine neue Regionalausgabe von Servus in Stadt & Land porträtiert erstmals das Salzkammergut in all seinen Facetten: Das 76-seitige Magazin Servus Salzkammergut erscheint am 25. Februar 2021 und ist der aktuellen Ausgabe von Österreichs beliebtestem Monatsmagazin beigelegt.

Einst waren es prominente Sommerfrischler wie Kaiser Franz Joseph oder der Maler Gustav Klimt, die das Salzkammergut zu ihrer zweiten Heimat machten. Die glitzernden Seen, die mächtigen Berge, die kulinarischen Köstlichkeiten, Kultur und Tradition – Land und Leute ziehen bis heute Genussreisende von überallher in diese besondere Region.

„Das Salzkammergut kann immer wieder inspirierende Momente schenken. Da ist natürlich die unvergleichliche Landschaft, da sind aber auch die Menschen, die ehrliche Lebensfreude ausstrahlen. Sie schätzen ihre Traditionen, sind dabei aber immer offen für Neues. Und genau das zeigt auch unser Magazin: Seite für Seite wird spürbar, wofür das Salzkammergut steht. Das macht den Leserinnen und Lesern Lust auf Sommerfrische in unserer schönen Urlaubsregion“, zeigt sich Michael Spechtenhauser, Geschäftsführer der Salzkammergut Tourismus-Marketing GmbH, von der Ausgabe begeistert.

Das Magazin wird von Red Bull Media House Publishing in Kooperation mit der Salzkammergut Tourismus-Marketing GmbH herausgegeben und erscheint als eine Sonderbeilage (260.000 Stück) in Servus in Stadt & Land.

Print, Digital, Bewegtbild und/oder Audio – Red Bull Media House Publishing realisiert maßgeschneiderte 360-Grad-Kommunikationslösungen und Corporate-Publishing-Medienprodukte für Partner und Kunden. Im Team, bestehend aus hervorragenden Journalisten, Redakteuren, Fotografen und Producen, entstehen außergewöhnliche Geschichten, die es wert sind, erzählt zu werden. Vereint mit reichweitenstarken Medienmarken und zu 100% in positivem Werbeumfeld, schafft das Medienunternehmen mit verlegerischen Wurzeln „Storytelling beyond the Ordinary“. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL