MARKETING & MEDIA
Sky Stiftung im Fußballkäfig © Max Brucker

Fußball Die Käfig League widmet sich nicht nur dem Sport, sondern auch Werten wie Toleranz.

© Max Brucker

Fußball Die Käfig League widmet sich nicht nur dem Sport, sondern auch Werten wie Toleranz.

Redaktion 19.05.2017

Sky Stiftung im Fußballkäfig

Am 17. Mai übergab man einen Scheck an das gemeinnützige Projekt.

WIEN. Die Sky Stiftung unterstützt Projekte, die Kinder und Jugendliche für ein sportlich aktives Leben begeistern sollen. Seit diesem Jahr wird die „Käfig League” als erstes österreichisches Förderprojekt mit einem Jahresbeitrag von 10.000 € unterstützt. Am 17. Mai fand die symbolische Scheckübergabe im Fußballkäfig im Hamerlingpark im 8. Wiener Gemeindebezirk ­Josefstadt statt.

Interkulturell

Die Käfig League ist ein interkulturelles Käfigfußballangebot der Caritas Wien, das seit mittlerweile sieben Jahren zusammen mit seinen Kickerinnen und Kickern das Bild der Wiener Ballspielkäfigszene prägt.

In wöchentlichen Trainingseinheiten an 21 verschiedenen Standorten im gesamten Wiener Stadtgebiet können dabei mehr als 500 Kinder und Jugendliche unterschiedlichster Herkunft an kostenlosem, sport- und sozialpädagogisch betreutem Fußballvergnügen teilhaben. In zwei unterschiedlichen Altersklassen – U11 und U14 – können sich die Asphalt- und Tartanzauberer über die Dauer von sieben Monaten untereinander messen und dabei den Käfig League- Meister ermitteln. Organisiert von Mitarbeitern der Caritas Wien und unterstützt von mehr als 35 ehrenamtlichen Trainern, geht es bei der Käfig League aber um weit mehr als nur um das runde Leder – Werte wie ­Respekt , Fairness, Toleranz stehen an oberster Stelle.

Großartiges Projekt

„Die Käfig League ist ein großartiges Projekt, das mit seinen zahlreichen Fußballkäfigen nicht mehr aus Wien wegzudenken ist. Die Förderung der Freude an Sport und Bewegung, gepaart mit der Vermittlung von Fairness und Toleranz, passt perfekt zum Zweck der Sky Stiftung”, so Judith Mayr, Head of Communications bei Sky Österreich.

Charity-Tippspiel

Bei der Sky Sport Night UEFA Champions League am 3. Juni im Volkstheater, wo das Endspiel zwischen Juventus Turin und Real Madrid vor 800 Gästen in Ultra HD gezeigt wird, findet ein Charity-Tippspiel unter den Gästen statt; der gesamte Erlös kommt der Käfig League zugute.

Martin Saboi, Leitung Käfig League: „Seit Gründung der Käfig League im Jahr 2010 ist es unser Anliegen, fußballbegeisterten Kids zwischen 6 und 14 Jahren einen professionell begleiteten, kostenfreien Zugang zum Sport zu ermöglichen. Durch die Unterstützung von Partnern wie der Sky Stiftung, die unsere Ziele teilen, kann die Käfig League ihren jungen Kickern und Kickerinnen weiterhin ein sinnvolles Freizeitangebot ermöglichen – dafür sind wir dankbar!” (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema