MARKETING & MEDIA
Smart TV am Netz © Adform

Andreas Grasel ist bei ­Adform Country Manager für Österreich und die Schweiz.

© Adform

Andreas Grasel ist bei ­Adform Country Manager für Österreich und die Schweiz.

Redaktion 19.11.2021

Smart TV am Netz

Adform-Country Manager Andreas Grasel über „einen Trend, der bleiben dürfte”: CTV.

••• Von Sascha Harold

LINZ. Die Adtech- und Online-Marketing-Branche und ist von rasch wechselnden Trends gekennzeichnet. Auch wenn sich das Tempo inzwischen etwas reduziert hat, kommen Neuerungen in raschem Takt auf den Markt. Andreas Grasel, als Country Manager beim Adtech-Anbieter Adform verantwortlich für die Geschäfte in Österreich und der Schweiz, hat vor allem einen Trend ausgemacht, der bleiben dürfte: „Connected TV (CTV) gehört definitiv zu den Entwicklungen, die die nächsten Jahre die digitale Werbebranche erheblich prägen werden. Das Format entwickelt sich rasant: laut einer Studie von Goldbach hatten schon vor Corona 88 Prozent der Haushalte im D-A-CH-Raum ihr Smart TV ans Internet angeschlossen, und stolze 75 Prozent nutzten die zusätzlichen smarten Funktionen.”

Spezifische Ausspielung

CTV erlaube es, so Grasel, Fernsehwerbung durch Kontext, lokale und soziodemografische Daten spezifischer auszuspielen als bisher. Das mache die Bewegtbilder auch für Unternehmen attraktiver. „Generell wächst und gedeiht die Kanal-, Medien- und Plattformwelt, doch es wird immer schwieriger, in ihr den Überblick zu bewahren. Das Angebot ist vielfältiger denn je, aber die crossmediale Verzahnung von Kanälen ist noch immer unnötig kompliziert für Advertiser und Agenturen. Diese würden am liebsten auf allen Kanälen mitmischen und wünschen sich dafür ein sicheres und übersichtliches Mediaplanungs- und Einkaufserlebnis.” Hier will Adform mit seiner vollintegrierten Werbeplattform, die für Modern Marketing gebaut wurde, ansetzen, um Unternehmen zu unterstützen.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL