MARKETING & MEDIA
Social Media: Videoanzeigen auch außerhalb des Feeds © Teads

Daniel Frühberger.

© Teads

Daniel Frühberger.

Redaktion 21.10.2020

Social Media: Videoanzeigen auch außerhalb des Feeds

Wüstenrot und MediaCom/Wirz setzen auf neues Format in Read Social und erweitern die Reichweite ihrer Social-Kampagne in Premium-Umfeldern.

WIEN. Wüstenrot, MediaCom und Wirz setzten von Mai bis Juni 2020 mit Teads in ihrer Full-Funnel-Kampagne neben anderen Formaten auch auf das innovative Video- und Display-Werbeformat „inRead Social“ zur Bewerbung ihrer Kfz-Versicherung. Das neue inRead-Social-Produkt ermöglicht Werbungtreibenden, ihre Creatives von Social-Media-Kampagnen auf die Premium-Publisher-Plattform von Teads auszuweiten.

Ziel der Full-Funnel-Kampagne war die Generierung von Awareness und Traffic sowie, durch Social-Anzeigen auch außerhalb vom Feed Reichweite zu erzielen. Die Kampagnenresultate zeigen: Mit inRead Social konnte ein 19 Prozent geringerer Cost-per-Click (CPC) als bei Social-Plattformen erzielt werden. Ebenfalls auffallend war die viermal höhere Click-Through-Rate (CTR) und die zwei Mal höhere View-Through-Rate (VTR).

Einer der Gründe, warum das neue Format im Vergleich zu In-Feed-Werbung eine bessere Click-Through-Rate aufweist, liegt darin, dass Nutzer sich für Inhalte in Premium-Publisher-Umfeldern mehr Zeit nehmen. Bei den Social-Feeds hingegen ist ein schnelleres Scroll-Verhalten üblich.

„Die zusätzliche Reichweite in Premium-Content, hohe Sichtbarkeit sowie die Kombination aus Video- und Display-Platzierung waren Gründe, weshalb wir uns unter anderem für dieses neue Format entschieden haben. Es ist uns wichtig, unsere Zielgruppen auf immer neuen Wegen zu erreichen. Mit dem Einsatz von Teads inRead Social bei der Kampagne für unsere Kfz-Versicherung verzeichneten wir gute Erfolge“, sagt Nina Tamerl, Head of Innovation & Marketing, Wüstenrot Gruppe.

Daniel Frühberger, Commercial Director bei Teads Österreich, dazu: „Wir möchten uns für die Zusammenarbeit bedanken. Im Rahmen dieser Full-Funnel-Kampagne haben wir mit der Erweiterung der Social-Media-Kampagne in Premium-Umfeldern nicht nur österreichische Publisher unterstützt und die Reichweite der Kampagne vergrößert, sondern auch signifikant bessere Leistungswerte in Bereichen wie CPC, CTR und VTR im Vergleich zu den Silicon-Valley-Riesen erreicht.“ (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL