MARKETING & MEDIA
Souveräner Marktführer bei Etat-Entscheidern & im LEH MN
MN

PAUL CHRISTIAN JEZEK 07.12.2017

Souveräner Marktführer bei Etat-Entscheidern & im LEH

In eigener ­Sache: Die ­Focus Fachzeitschriftenstudie 2017 attestiert ­medianet die Nummer-1-Position bei Entscheidern über Werbe-­Investments und im Lebens­mittelhandel.

••• Von Paul Christian Jezek

WIEN. Die jährliche Focus Fachzeitschriftenstudie 2017 bestätigt die Marktführerschaft von ­medianet – Wirtschaftszeitung für Marketing & Sales, ebenso wie für den Handel, und zwar konkret bei Österreichs Marketing-Entscheidungsträgern, also den Geschäftsführern bzw. Marketingleitern.

Die im Vorjahr errungene Nummer 1-Position von ­medianet retail konnte somit erfolgreich verteidigt werden. medianet bringt es laut Studie auf eine Reichweite von 40% im Handel und rangiert damit sehr deutlich vor den Fachmedien Cash (30%) und Regal (18%). Die vor Kurzem eingestellte Handels­zeitung erreichte laut Focus eine Reichweite von elf Prozent.

Drei Mrd. Euro Werbeumsatz

Die Erhebung wurde von ­Media Focus Research exklusiv für ­medianet durchgeführt.

Den Gesamt-Werbeumsatz der ­Unternehmen der werbetreibenden Wirtschaft in elf abgetesteten Branchen beziffert Focus für das Jahr 2016 mit mehr als drei Mrd. € (siehe Tabelle).

Über medianet

Die medianet group betreibt ein integriertes Business-Medienportal für die Kommunikationsbranche (Print und Online) mit dem B2B-Branchenverzeichnis und dem Online-Marktplatz xpert.network, mit dem Social Media-Portal bizbook.at sowie mit diversen weiteren B2B-Services.

www.medianet.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL