MARKETING & MEDIA
„Starke Identifikation schaffen” © ProSiebenSat.1 Puls 4

Switch In XXL sorgt für Werbeeinblendungen über den gesamten Bildschirm.

© ProSiebenSat.1 Puls 4

Switch In XXL sorgt für Werbeeinblendungen über den gesamten Bildschirm.

Redaktion 31.08.2018

„Starke Identifikation schaffen”

ProSiebenSat.1 Puls 4 bringt weitere ­Addressable TV-Kampagne an den Start.

WIEN. Für den Kunden T-Mobile und die Agentur MediaCom brachte ProSiebenSat.1 Puls 4 im August eine weitere Addressable-TV-Kampagne auf den Sendern Puls 4, ATV, ATV 2, ProSieben Austria, Sat.1 Österreich und kabel eins austria an den Start.

Das Werbemittel „Switch In XXL” ermöglicht über die gesamte Bildschirmgröße digitale Werbeeinblendungen im TV. Für die genannte Kampagne wurde der Switch In XXL in Abhängigkeit vom Gerätestandort mit der jeweils zutreffenden Ortsansprache automatisch angepasst.
Die Textelemente für über 500 österreichische Gemeinden wurden dynamisch über eine Datenbankschnittstelle geladen.
„Durch die dynamische Kreation können wir die Zuseher direkt mit dem Namen ihres Wohnorts ansprechen und so nun auch im TV eine starke Identifikation mit der Kampagne schaffen”, so Veronika Wetterich, Senior Client Service Consultant MediaCom.
Zusätzlich war der Switch In XXL mit einem Video zur aktuellen T-Mobile-Kampagne verlinkt, das via gelber Taste auf der Fernbedienung aufgerufen werden konnte.

Starke Identifikation

Der Switch In XXL wird auf Basis der Zielgruppenselektion beim entsprechenden Senderwechsel über das laufende Programm ausgespielt. Die Ausspielung aller Addressable-TV-Werbemittel wird vom Adserver gesteuert. Thomas Mayer, Werbeleiter T-Mobile Austria, über die dynamische Addressable-TV-Kampagne: „Die Kombination aus technischer Machbarkeit und personalisierter Kreation erhöht die Relevanz und damit die Werbewirksamkeit des Sujets merklich, ohne den Aufwand dafür zu sprengen. ” (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema