MARKETING & MEDIA
Start-up Uber sammelt, was Wärme schenkt Fadi Merza

Fadi Merza, Thaibox-Weltmeister, hilft beim Caritas-Projekt JUCA mit.

Fadi Merza

Fadi Merza, Thaibox-Weltmeister, hilft beim Caritas-Projekt JUCA mit.

Redaktion 06.12.2016

Start-up Uber sammelt, was Wärme schenkt

Ein Auto zum Abholort bestellen und spenden.

WIEN. In Wien sind Hunderte Menschen akut von Obdachlosigkeit betroffen. Gerade die winterliche Kälte der nächsten Wochen wird ihnen wie jedes Jahr zu schaffen machen. Aus diesem Grund haben sich das Start-up Uber und der Thaibox-Weltmeister Fadi Merza zusammengetan, um für das Caritas-Projekt JUCA alles einzusammeln, was Wärme schenkt: Decken, Bettwäsche, Hauben, Schals, etc.

Fadi Merza, bekannt dafür, dass er stets tatkräftig anpackt, begleitet ein Fahrzeug persönlich: „Bei Aktionen mit Sinn bin ich immer gern dabei, besonders wenn es um junge Leute geht und darum, anderen Menschen Gutes zu tun.“

So funktioniert’s: Am 8. Dezember zwischen 12 und 18 Uhr in der Uber App Caritas & Du auswählen und ein Auto zum gewünschten Abholort bestellen; die Abholung der Spenden erfolgt natürlich kostenlos und kommt zu 100% dem Projekt zugute. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL