MARKETING & MEDIA
Strategie Austria: Neue Formate © Strategie Austria (2)

Der Strategie-Austria-Vorstand.

© Strategie Austria (2)

Der Strategie-Austria-Vorstand.

Redaktion 22.01.2021

Strategie Austria: Neue Formate

Zum Jahresauftakt präsentierte man zwei neue ­Vorstandsmitglieder und ambitionierte Pläne für 2021.

WIEN. Unter dem Motto „Neues Jahr, neue Strategie” lud Strategie Austria zur virtuellen Generalversammlung ein, um ihr neues Programm für 2021 zu präsentieren.

Neu in den Vorstand wurden die Kommunikationsstrategin Hildegard Linsbauer und der A1-Markenstratege Stefan Schindele gewählt.
In der kommenden Saison stehen die Themen agile Arbeitswelt, Marketing Automation und Brand Activism im Mittelpunkt. Zudem ruft Strategie Austria eine neue Angebotsstruktur und auch neue Veranstaltungsformate ins Leben: Strategie Aus­tria Academy | Wir teilen unsere Expertise; Strategie Austria Hot Topics – Was man aktuell wissen muss; Strategie Austria Inspiration – Erhellende Blitzlichter; Strategie Austria Networking –Strategie liebt Austausch.
„Wir wollen wachsen und uns strategisch weiterentwickeln. Hierzu haben wir ein umfassendes Programm für das Jahr 2021 aufgestellt. Besonders wichtig ist uns, das strategische Bewusstsein der Young Potentials zu stärken”, so Jana David-Wiedemann, Präsidentin von Strategie Austria.

Strategisches Online-Dating

Ein weiteres Highlight sind die neuen Veranstaltungsformate: Einerseits bietet die Strategie Austria Academy mit „Die Stunde der Strategie” ein Angebot für Mitglieder, ihre Expertise in Web­inaren mit anderen zu teilen.

Andererseits wird das „Strategie Roulette” zufällige Dates zur (online) Diskussion über interessante Strategie-Themen ermöglichen. Auch denkt man die Mitgliedschaft neu, um attraktiv für junge Strateginnen und Strategen zu sein. Und so beträgt, um auch den Nachwuchs nicht zu vernachlässigen, für alle unter 26 die Jahresmitgliedschaft statt der regulären 300 lediglich 150 € pro Jahr.

Vielzahl an Kontaktpunkten

„Mittlerweile im zweiten Corona-Jahr, bietet das aktuelle Programm der Strategie Austria eine Vielzahl an Kontaktpunkten, die alles in allem die Resilienz der Mitglieder und Strategie Aus­tria-Interessierten stärken wird”, meint Bettina Schatz, Vorstandsmitglied von Strategie Austria.

Und um die Mitglieder noch besser zu vernetzen, sind neben der Strategie Academy und dem Strategie Roulette weitere Formate etwa im Bereich Coaching, Wissenstransfer und Mentoring geplant.

Impulse Blog & Co.

Als Plattform für Wissens- und Gedankenaustausch zu strategischen sowie gesellschaftsrelevanten Themen teilen Vorstandsmitglieder, Mitglieder und Gäste ihre persönlichen Beobachtungen, Herzensangelegenheiten sowie Buchtipps zur strategischen Arbeit.

Ein besonderes Highlight etwa im letzten Jahr war die Award-Kooperation mit dem Creativ Club Austria (CCA). 2020 gab es erstmals die Chance, eine Strategie Venus in der neu geschaffenen Kategorie „Creative Strategy” im Rahmen des CCA Awards zu gewinnen.

Projekte in 2021 fortsetzen

Ausgezeichnet wurden strategische Ideen, die hinter einer bahnbrechenden Kreativlösung stehen. Beide erfolgreichen Projekte werden auch im Jahr 2021 fortgesetzt.

„Besonders stolz sind wir auf unseren neu gelaunchten Strategie Austria Podcast, der verschiedene Trends und Facetten im Bereich der Strategie beleuchtet. Damit schaffen wir eine weitere Plattform zum interdisziplinären Austausch zwischen Expertinnen und Experten zahlreicher Branchen”, so Jana David-Wiedemann abschließend.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL